Sommer in der Nordeifel: Es gibt viel zu entdecken

NeT hat Veranstaltungsprogramm für die Sommermonate zusammengestellt

Auch untertage lässt sich in der Nordeifel, wie hier in der Grube Wohlfahrt in Recheid, so einiges entdecken. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch untertage lässt sich in der Nordeifel, wie hier in der Grube Wohlfahrt in Rescheid, so einiges entdecken. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Nordeifel – Für die NRW-Sommerferien im Juli und August hat die Nordeifel Tourismus GmbH (NeT) die spannendsten Familienveranstaltungen im Flyer „Sommerprogramm für Groß und Klein“ zusammengefasst. Schätze im Bergwerk suchen, die Segel setzen, Bögen basteln oder Stoffe filzen – all das und Vieles mehr, können Eltern und ihre Kinder erleben. Denn in der Nordeifel mit dem Nationalpark Eifel gibt es viel zu entdecken und bei zahlreichen Angeboten sind ausreichend Möglichkeiten zum Spielen und Austoben gegeben. Eltern können ein wenig entspannen, während ihre Kinder gut betreut und versorgt sind.

In einem Flyer werden alle Angebote in den Sommermonaten Juli und August 2018 in chronologischer Reihenfolge mit allen wesentlichen Informationen aufgeführt. Ebenfalls prominent dargestellt sind die regelmäßig stattfindenden Termine. Eine Übersichtskarte erleichtert die Orientierung.

An dem Programm sind u.a. folgende Partner aus der Nordeifel beteiligt: Besucherbergwerk „Grube Wohlfahrt“, Burg Satzvey, Hochwildpark Kommern, LVR-Industriemuseum / Tuchfabrik Müller, LVR-Freilichtmuseum Kommern, Nationalparkzentrum Eifel, Naturzentrum Eifel sowie der Seepark Zülpich.

Der kostenlose Flyer „Sommerprogramm für Groß und Klein“ ist erhältlich bei der Nordeifel Tourismus GmbH, den Tourist-Informationen in der Nordeifel und den beteiligten Partnern. Er kann auch hier online eingesehen werden.  (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.