Bürgerstiftung Schleiden unterstützt Vereine und Institutionen

Fördergelder übergeben – Insgesamt 25 Anträge eingegangen

Für hilfreiche Fördergelder sorgte jetzt die Bürgerstiftung Schleiden. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden
Für hilfreiche Fördergelder sorgte jetzt die Bürgerstiftung Schleiden. Foto: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden

Schleiden – Vereine und Institutionen aus dem Stadtgebiet Schleiden konnten sich jetzt über eine Förderung der Bürgerstiftung Schleiden freuen. Die Bürgerstiftung Schleiden kann im Sinne der Stiftungszwecke sowohl eigene Maßnahmen und Projekte ausführen als auch Fördermittel an Dritte vergeben.

Im Rahmen des diesjährigen Bewerbungsverfahrens sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 30. April 2018 insgesamt 25 Anträge eingegangen, über die das Kuratorium beraten und beschlossen hat.

Die Fördergelder wurden jeztz im Schleidener Rathaus im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch die Mitglieder des Kuratoriums der Bürgerstiftung Schleiden an die gemeinnützigen Institutionen übergeben. In seiner Begrüßungsansprache hob Marcel Wolter, Geschäftsführer und stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsvorstandes, die Bedeutung ehrenamtlicher Tätigkeiten und Projekte durch Vereine, Institutionen und Personengruppierungen im Schleidener Stadtgebiet heraus und gab zudem einen kurzen Einblick in die Arbeit der Bürgerstiftung.

Kuratoriumsvorsitzender Jochen Kupp appellierte in seiner Ansprache an alle Vereine und Institutionen aus dem Schleidener Stadtgebiet, ihre Ideen und Projekte an die Bürgerstiftung Schleiden heranzutragen und verwies auf das neue Bewerbungsverfahren, welches bis zum 30. April 2019 läuft. Fragen hinsichtlich der Antragstellung können im Vorfeld an das Kuratorium der Bürgerstiftung Schleiden gestellt werden. Die entsprechenden Bewerbungsbögen sollen ab Anfang Dezember auf der Webseite der Bürgerstiftung Schleiden unter www.buergerstiftung-schleiden.de veröffentlicht werden.

2018 wurden gefördert:

Schwimm- und Sportverein Vogelsang 7.500 Euro Erstausstattung der Sporthalle in Vogelsang mit Sportgeräten

Singgemeinschaft Schleidener Tal 160 Euro Ausführung eines Konzertes mit Gastsängern

SV schwarz-weiß Nierfeld 1929 5.000 Euro Optimierung der Flutlichtanlage am Sportplatz Müsgesauel

Bürgerschützenverein St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1699 1.500 Euro Erweiterung des Schützenumzugs mit sechs Kapellen anlässlich des Bezirksfestes

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Weg der Erinnerung“

Förderverein Maler der Eifel 840 Euro Ausführung der Aktion „Kunst im Fluss“

Dorf- und Bürgergemeinschaft Herhahn-Morsbach 1.200 Euro Erstellung eines gemeinsamen Wappens für die Orte Herhahn und Morsbach

Geschichtsforum Schleiden 700 Euro Buchprojekt „Flucht, Ankunft und Integration nach 1945

Taekwondo Club Schleiden 500 Euro Erweiterung des Angebotes im Breitensport durch einen Sitzheimtrainer

TuS Schleiden 1908 1.500 Euro Einrichtung eines Airtracks

Sleidania – Verein der Förderer und Ehemaligen des JSG 3.000 Euro Musikalische Aus- und Fortbildung

Bürgerbad Gemünd 2.700 Euro Historische Bildausstellung im Freibad Gemünd

Dorfgemeinschaft Wintzen Spielgerät Projektförderung: Neugestaltung des Dorfspielplatzes

(epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.