Wasserwanderung mit Dr. Anne Katharina Zschocke

Auf einem gemütlichen Spaziergang ins blühende Genfbachtal sollen die verschiedenen Erscheinungsformen, die Wirkungen und das Fließen des Wassers betrachtet werden.  Bild: Anne Katharina Zschocke
Auf einem gemütlichen Spaziergang ins blühende Genfbachtal sollen die verschiedenen Erscheinungsformen, die Wirkungen und das Fließen des Wassers betrachtet werden. Bild: Anne Katharina Zschocke

Nettersheim – „Wasser und seine Kraft zur Verwandlung“ – unter diesem Titel startet am Sonntag, 22. Juli, 14 Uhr, eine naturkundliche Themenwanderung mit Dr. Anne Katharina Zschocke. Auf einem gemütlichen Spaziergang ins blühende Genfbachtal sollen die verschiedenen Erscheinungsformen, die Wirkungen und das Fließen des Wassers betrachtet werden. „Die Kraft des Wassers kann aufbauen und fortreißen. Es bringt Veränderungen mit sich. Sind seine Kräfte im Gleichgewicht, so formt Wasser lebendige Landschaften. Geraten sie ins Ungleichgewicht wirkt es zerstörend“, so die Referentin, die während der Wanderung weiterhin den Fragen nachgehen möchte, was der Mensch zu diesem Gleichgewicht beiträgt und was zu den Unwettern mit so gewaltigen Wassermassen führt.

Treffpunkt ist an der Kirche in Engelgau, Ahestraße. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden. Ein Kostenbeitrag kann nach eigenem Ermessen beigesteuert werden.

Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt, festes Schuhwerk wird empfohlen.

Eine Abholung vom Bahnhof ist nach Vereinbarung möglich. Weitere Informationen hält Veronika Neumann vom Kreisverband Natur und Umweltschutz, Blankenheim, unter:  02449-1573 bereit. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.