16. Herbstsalon im Kreishaus

53 Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Euskirchen präsentieren im Kreishaus-Foyer eine Auswahl ihrer Werke

Beim traditionellen Herbstsalon verwandelt sich das Kreishaus in ein Kunstatelier. Foto: Medienzentrum Kreis Euskirchen
Beim traditionellen Herbstsalon verwandelt sich das Kreishaus in ein Kunstatelier. Archivfoto: Medienzentrum Kreis Euskirchen

Euskirchen – Insgesamt 53 Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis Euskirchen wollen in der 16. Auflage des Herbstsalons für Kunst und Kultur im Euskirchener Kreishaus eine Auswahl ihrer Werke präsentieren. Eröffnet werden soll die Ausstllung im Foyer des Kreishauses am Sonntag, 14. Oktober, um 16 Uhr von Günter Rosenke, Landrat Kreis Euskirchen.  Die ausgestellten Werke umfassen Bilder in unterschiedlichsten Techniken bis hin zu Skulpturen aus diversen Materialien.

Die Ausstellung kann bis Sonntag, 11. November, täglich zu den Öffnungszeiten des Kreishauses besucht werden, der Eintritt ist frei. Wie üblich stehen die Kunstwerke auch in diesem Jahr wieder zum Verkauf. Die Finissage ist am Sonntag, 11. November, ebenfalls um 16 Uhr. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 8.30 bis 15.30 Uhr , freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr und samstags von 8.30 bis 11 Uhr. Außerdem kann die Ausstellung an zwei Sonntagen (21. und 28.10.) von 14 bis 17 Uhr besucht werden.

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kontakte und praktische Erfahrungen bei der Ausbildungs- und Studienbörse

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.