Ulrike Bliefert liest „Die Samariterin“

Die Film- und TV-Schauspielerin hat einen Eifel-Thriller geschrieben

Die Schauspielerin Ulrike Bliefert ist unter anderem bekannt als Oma Biever in der SWR-Eifelkrimi-Reihe „Der Bulle und das Landei“. Foto: Robert Berghoff
Die Schauspielerin Ulrike Bliefert ist unter anderem bekannt als Oma Biever in der SWR-Eifelkrimi-Reihe „Der Bulle und das Landei“. Foto: Robert Berghoff

Hillesheim – Die Film- und TV-Schauspielerin Ulrike Bliefert will am Donnerstag, 29. November, ab 19.30 Uhr im Café Sherlock im Kriminalhaus Hillesheim aus ihrem Eifel-Thriller „Die Samariterin“ lesen. Darin geht es um die sprichwörtliche Samariterin Susanne Kleinschmitt, die in einem alten Forsthaus in der Eifel lebt. Doch als sie sich mit einem Häftling der JVA Diez einlässt, gerät ihr Leben aus den Fugen.

Karten gibt es zum Preis von 14 Euro in der Buchhandlung Lesezeichen in Hillesheim, unter der E-Mailadresse info@lesezeichen-hillesheim.de oder telefonisch unter 0 65 93/80 94 33.

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Mein Hund, mein Psychiater und ich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.