Berufskolleg Eifel ist Kreismeister im Fußball

Mit zwei Siegen in den beiden Finalspielen der Wettkampfklasse I (Jahrgänge 1999-2003) sicherte sich das Team des Kaller Berufskollegs den ersten Podiumsplatz 

Die Fußballer des Berufskollegs Eifel werden von Hendrik Kaufmann (l.) und Christoph Ohlerth (r.) betreut. Foto: Berufskolleg Eifel
Die Fußballer des Berufskollegs Eifel werden von Hendrik Kaufmann (l.) und Christoph Ohlerth (r.) betreut. Foto: Berufskolleg Eifel

Kall – Das Berufskolleg Eifel ist Kreismeister im Fußball: Von ursprünglich neun zur Kreismeisterschaft gemeldeten Schulen hatten sich die Mannschaften des Thomas-Esser-Berufskollegs aus Euskirchen, der Clara-Fey-Schule Schleiden und des Berufskollegs Eifel aus Kall für die Endrunde qualifiziert. Auf dem Platz in Nierfeld wurde der Kreismeister im Modus „Jeder gegen Jeden“ (Spieldauer zwei mal 20 Minuten) ausgespielt.

Dabei konnte das von Christoph Ohlerth und Hendrik Kaufmann betreute Team mit zwei Siegen den Titel des Kreismeisters nach Kall holen. Nach einem 2:1 Sieg gegen das Thomas-Esser-Berufskolleg gewann das Team der Clara-Fey-Schule das Spiel gegen Euskirchen mit 2:0. Damit kam es zu einem echten Endspiel um den Titel des Kreismeisters. Durch einen weiteren 2:1 Sieg holte sich das Team aus Kall den Titel. Die Mannschaft der Clara-Fey-Schule wurde Vizemeister, das Team des Thomas-Esser-Berufskollegs belegte Platz drei.

Zum Team des Kaller Berufskollegs zählten: Gökan Anka, Niklas Hahn, Leon Ingenhaag, Joseph Jentges, Mostafa Koleilat, Sekou Keita, Florian Kerqeli, Youssef Khabbaz, Erkan Heinze, Marvin Neumann, Michael Schneider, Jonas Vogel, Christoph Weber und Nico Wiesen. Torschützen in der Endrunde waren: Marvin Neumann (2), Sekou Keita und Michael Schneider.

 

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Volles Haus am Berufskolleg Eifel

Ein Gedanke zu „Berufskolleg Eifel ist Kreismeister im Fußball“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.