Esther Lorenz & Peter Kuhz: Hebräische Lieder

Freies Forum Kronenburg setzt seine genreunabhängige Konzertreihe „Kulturvision“ fort

Esther Lorenz und Peter Kuhz bringen ihren Zuhörer jüdische Kultur näher. Foto: Veranstalter
Esther Lorenz und Peter Kuhz bringen ihren Zuhörer jüdische Kultur näher. Foto: Veranstalter

Dahlem-Kronenburg – Esther Lorenz (Gesang) und Peter Kuhz (Gitarre) wollen am Samstag, 26. Januar 2019, ab 19 Uhr „Hebräische Lieder“ im Haus für Lehrerfortbildung, Burgstr. 20 in 53949 Dahlem-Kronenburg darbieten.  Das Freie Forum Kronenburg setzt damit seine genreunabhängige Konzertreihe „Kulturvision“ fort.

Schon im siebten Jahr präsentieren die Verantwortlichen diesmal im zwölften Konzert „Hebräische Lieder“, darunter sakrale und weltliche Lieder aus dem alten und neuen Israel. Erläuterungen über Feiertage und Bräuche, Anekdoten und die berühmte Prise Humor im Judentum vervollständigen dieses musikalische Kaleidoskop, das jüdisches Leben und Fühlen von verschiedenen Seiten beleuchten möchte.

Karten sind ab sofort für 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse in Kronenburg im Schuhhaus Dederichs und in Jünkerath in der Marien-Apotheke erhältlich. Kartenreservierungen auch telefonisch unter der Rufnummer 0 65 57/9 20 70. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kronenburger Kunst- und Kulturtage gehen in die 23. Runde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.