Frischer geht’s nicht: Weihnachtsbaum-Verkauf bei den NEW

Frisch geschlagene Weihnachtsbäume gibt es alle Jahre wieder bei den NEW in Kuchenheim. Bild: NEW
Frisch geschlagene Weihnachtsbäume gibt es alle Jahre wieder bei den NEW in Kuchenheim. Bild: NEW

Euskirchen-Kuchenheim – Nichts trauriger, als wenn der Weihnachtsbaum bereits am 1. Weihnachtstag die Nadeln fallen lässt. Wer daher sichergehen will, dass sein Weihnachtsbaum auch wirklich frisch geschlagen wurde, der sollte den großen Weihnachtsbaum-Verkauf bei den Nordeifelwerkstätten (NEW) in Kuchenheim besuchen.

Am Samstag, 15. Dezember, ist es wieder so weit: Dann findet von 9 bis 14 Uhr an der Grondahlsmühle 14-16 im Kuchenheimer Gewerbegebiet der traditionelle Weihnachtsbaumverkauf im Rahmen eines kleinen Weihnachtsmarktes statt.

Die Mitarbeiter der NEW-Gartengruppe bieten an diesem Tag frisch geschlagene Nordmanntannen an, und das Beste: Wer in einem Umkreis von zehn Kilometern wohnt, der kann sogar den kostenlosen Lieferservice in Anspruch nehmen. Wer weiter weg wohnt, der muss seinen Baum aber auch nicht alleine schleppen, sondern kann sich denselben gegen eine kleine Pauschale anliefern lassen.

Für Naschkatzen ist die Bonbonmanufaktur der Nordeifelwerkstätten mit einem Stand voller Süßem vor Ort. Darüber hinaus kann man kleine Geschenke für das Weihnachtsfest erwerben, die von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der NEW in liebevoller Handarbeit hergestellt wurden. Selbstverständlich ist auch für Glühwein, Kaffee, Waffeln und andere Leckereien gesorgt.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Im Karneval ist Inklusion voll normal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 10 =