Überflüssige Plastikverpackungen einfach scannen und melden

„Replace Plastic“: Abfallberatung des Kreises Euskirchen gibt Tipp zur Abfallreduzierung

Verpackungswahnsinn kann man jetzt mit einer App bequem melden. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Verpackungswahnsinn kann man jetzt mit einer App bequem melden. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – In Plastik eingeschweißte Gurken, Salate, Äpfel – alltäglich begegnen uns in den Supermärkten Plastikverpackungen, die überflüssig sind. Mit der „Replace Plastic-App“ (www.replaceplastic.de) können Kunden nun überflüssige Verpackungen melden.

Sobald man den Barcode der Produkte scannt, wird an den Verein „Küste gegen Plastik e. V.“ eine Meldung gesendet. Wenn 20 Meldungen zum gleichen Produkt vorliegen, wird eine Mail mit diesem negativen Feedback an den Hersteller versendet. Dadurch steigt der Druck auf den Hersteller, etwas an seiner Verpackung zu ändern. Bisher wurden durch die Initiative schon über 12.000 Mails versendet. Weitere Zahlen, Daten und Fakten finden Interessenten auf der Webseite von Replace plastic bzw. in der App.

Die Abfallberatung des Kreises Euskirchen beantwortet gerne Fragen zum Thema. Ansprechpartnerin: Karen Beuke; Telefon 0 22 51/1 53 71; E-Mail: karen.beuke@kreis-euskirchen.de. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.