Kammerkonzert mit dem Duo „con moto“

„Weltenbilder“ im KunstForumEifel

Das Duo „con moto“ will in Gemünd Stücke von Beethoven bis Schulhoff spielen. Foto: Veranstalter
Das Duo „con moto“ will in Gemünd Stücke von Beethoven bis Schulhoff spielen. Foto: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Ein Kammerkonzert mit dem Titel „Weltenbilder“ will das Duo „con moto“ am Samstag, 4. Mai, ab 19 Uhr im KunstForumEifel, Dreiborner Str. 22, in Schleiden-Gemünd geben. Dabei sollen Werke von Ludwig van Beethoven, Ermanno Wolf-Ferrari, Reinhold Glière, Johan Halvorsen und Erwin Schulhoff zu Gehör kommen.

Die Musikerinnen hinter dem Duo „con moto“ sind Anna Göbel (Violine), die ihre Ausbildung an den Musikhochschulen in Detmold und Düsseldorf absolvierte, sowie Anna Catharina Nimczik (Violoncello), die an den Musikhochschulen in Düsseldorf und Saarbrücken studierte und die Ausbildung mit dem Konzertexamen abschloss.

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Bluesgitarrist Wolfgang Kalb gastiert in Gemünd

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.