Theo Breuer liest im KunstForumEifel

Theo Breuer liest im KunstForumEifel. Bild: Breuer
Theo Breuer liest im KunstForumEifel. Bild: Breuer

Schleiden-Gemünd – Am Sonntag, 28. April, 11 Uhr, liest Theo Breuer in der Matinee im KunstForumEifel. Breuer will seinen neuesten Gedichtband „Scherben saufen“ vorstellen sowie den von ihm herausgegebenen Lyrikband Hans Benders „Hinter die dunkle Tür“.

»“Rotes Haus im Park “ heißt ein Bild von August Macke und seit dem 20. Dezember 2013 hängt Theo Breuer in „Petersburger Hängung“ zeitgenössische ›Gemäldegedichte‹ ins virtuelle Rote Haus im Park«, so der Veranstalter. Neben seinem umfangreichen lyrischen Werk habe Breuer als Kenner der zeitgenössischen Lyrik eine Reihe von Monographien veröffentlicht. Darunter eine Arbeit über und für Friederike Mayröcker.

Die Besucher erwarte eine abwechslungsreiche, kurzweilige, hintersinnige Lesung, ein umfassendes Spiel mit Worten, Bedeutung und Verweisen Der Eintritt ist frei. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Riemer & Geschwind im KunstForumEifel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 2 =