Alles dreht sich um die Mühle

Vermittlung der Funktionsweise von Mühlen im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Museumszimmermann Werner Engel erklärt das Sägegatter in der Sägemühle aus Niederweis Foto: Andrea Nowotny/LVR-FMK
Museumszimmermann Werner Engel erklärt das Sägegatter in der Sägemühle aus Niederweis Archivbild: Andrea Nowotny/LVR-FMK

Mechernich-Kommern – An dem jährlich an Pfingstmontag ausgerichteten „Deutschen Mühlentag“ präsentiert auch in diesem Jahr das LVR-Freilichtmuseum Kommern seine Mühlen. Am 10. Juni 2019 werden die Zimmerleute des Museums in der Zeit von 11 bis 17 Uhr die drei Mühlen des Freilichtmuseum Kommern betreuen und die Funktionsweise der unterschiedlichen Mühlentypen erläutern. Neben der Kappenwindmühle in der Museumsbaugruppe Niederrhein, können auch die Bockwindmühle aus Spiel sowie die Sägemühle aus Niederweis besichtigt werden. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kasper, Seppel und der Räuber besuchen das LVR-Freilichtmuseum Kommern

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.