Ehrenamtliche für Spielgruppe gesucht

Caritas Euskirchen sucht engagierte Helfer, damit Eltern mehr Zeit für sich haben können

Elke Nücken-Kahlenbach (Caritas Euskirchen) sucht Ehrenamtliche, die im Team der Kinderkram-Spielgruppe mitarbeiten möchten. Foto: Carsten Düppengießer/Caritas Euskirchen
Elke Nücken-Kahlenbach (Caritas Euskirchen) sucht Ehrenamtliche, die im Team der Kinderkram-Spielgruppe mitarbeiten möchten. Foto: Carsten Düppengießer/Caritas Euskirchen

Euskirchen – Die Caritas Euskirchen bietet Eltern in der Euskirchener Innenstadt eine Spielgruppe für Kinder im Alter von einem bis zu dritten Lebensjahr an. Jeweils montags und mittwochs in der Zeit von 10 bis 12 Uhr betreuen Ehrenamtliche, unterstützt durch die Fachkräfte der Beratungsstelle „esperanza“, in der Begegnungsstätte „Kinderkram“ in der Wilhelmstraße 48, den Nachwuchs.

„Wir wollen Müttern und Vätern dadurch etwas Zeit für sich und ihre Bedürfnisse schenken“, so Caritasmitarbeiterin Elke Nücken-Kahlenbach. Diese Zeit könne dann etwa für den Einkauf, den Frisörbesuch oder einen Arzt- oder Behördentermin genutzt werden. „Jeder, der selbst kleine Kinder hat oder hatte, weiß wie wertvoll diese kleinen Auszeiten sein können“, betont Nücken-Kahlenbach.

Für dieses Angebot sucht die Caritas nun Verstärkung. „Besonders für den Montagstermin suche wir noch engagierte Ehrenamtliche, die Freude am Umgang mit Kindern haben“, berichtet Nücken-Kahlenbach. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich bei ihr unter der Rufnummer 0 22 51/70 00 14 oder per E-Mail an elke.nuecken-kahlebach@caritas-eu.de zu melden. Dort gibt es auch nähere Infos zu diesem und weiteren Angeboten des Fachdienstes „esperanza“.

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Unterstützung für Trauernde

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.