Info-Abende zum RFH-Studienangebot in Schleiden

Alles rund um den berufsbegleitenden Studiengang Business Administration – Vorlesungen finden im Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasium statt

Studieren in der Eifel ist im JSG in Schleiden möglich. Dort hat die RFH Köln einen Studienort eingerichtet. Bild: RFH
Studieren in der Eifel ist im JSG in Schleiden möglich. Dort hat die RFH Köln einen Studienort eingerichtet. Bild: RFH

Schleiden – Die Rheinische Fachhochschule lädt ein zu Informationsveranstaltungen für den berufsbegleitenden Studiengang Business Administration. Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Business Administration (BWL) führt zum staatlich anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts“ und ermöglicht ein Anschlussstudium mit dem Abschluss „Master of Arts“. Inhaltlich ergeben sich keine Unterschiede zum BWL-Studium in Köln. Das Studienangebot ist vor allem für Auszubildende und Berufstätige in der Region interessant, die arbeits- bzw. heimatnah studieren und sich qualifizieren wollen.

Unternehmen jeder Branche und Größe im Einzugsgebiet des Kreises, die ihre Mitarbeiter gezielt fördern oder einen Ausbildungsplatz mit angeschlossenem Studium anbieten möchten, sind eingeladen, sich über das Angebot, die Studiengebühren und Stipendienmöglichkeiten zu informieren. Eltern, die sich über das Angebot informieren möchten, sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Während der Vorlesungszeit finden die Vorlesungen dienstags und donnerstags von 18 bis 21:10 Uhr sowie samstags von 8 bis 14:30 Uhr in den Räumen des Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasiums statt.

„Die RFH gewährleistet eine hervorragende Betreuung durch Professoren und Lehrbeauftragte. Hohe fachliche und didaktische Kompetenzen der Dozenten aus der Praxis, kleine Studiengruppen sowie die sehr enge Verknüpfung von Theorie und Praxis sind die wesentlichen Gründe für die Zufriedenheit der Studierenden“, heißt es in einer Pressemitteilung der RFH.

Die Informationsabende finden statt am Mittwoch, 22. Mai, 18 Uhr, Donnerstag, 4. Juli, 18 Uhr und am Dienstag, 6. August, 18 Uhr, im JSG Schleiden, Blumenthaler Straße 7.

Die RFH ist seit 1971 als Hochschule staatlich anerkannt. Sie hat derzeit ca. 6.500 Studierende. Fast alle Studiengänge werden sowohl in Vollzeit als auch berufsbegleitend angeboten. (epa)

www.rfh-koeln.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Mutmaßlicher Serien-Brandstifter gefasst

Weitere Informationen zum BWL-Studium sind hier erhältlich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.