Online Ausbildungsbörse der Stadt Schleiden gestartet

„Meine Heimat. Meine Zukunft“ möchte jungen Leuten die Chance auf eine echte berufliche Herausforderung in der Heimat anbieten

Die neue Ausbildungsbörse möchte aktiv zuum Erhalt des Standorts beitragen. Bild: Stadt Schleiden
Die neue Ausbildungsbörse möchte aktiv zuum Erhalt des Standorts beitragen. Bild: Stadt Schleiden

Schleiden – Initiatoren und Piloten sind acht regionale Unternehmen, die – in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Schleiden – für heimatverbundene und zukunftsorientierte junge Menschen, Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen. Unter dem Arbeitstitel „Meine Heimat . Meine Zukunft“ haben sich diese Unternehmen entschieden, aktiv für die Sicherung des Standorts und seine Attraktivität einzustehen, einen Austausch mit der nächsten Generation zu initiieren und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten.

Dabei wird bereits jetzt eine Bandbreite von beruflichen Perspektiven angeboten: vom modernen Umgang mit Lebensmitteln in Handwerk und Gastronomie über Kundenorientierung in Einzelhandel und BtB-Umfeld, sowie Herausforderungen von neuen Techniken und Konstruktionen in den Bereichen Bau und Industrie, hin zu dualen Ausbildungsgängen in Wirtschaftsinformatik und Softwareentwicklung.

Die derzeit ausgeschriebenen Ausbildungsplätze werden für 2019 zur Verfügung gestellt.  Kontinuierlich werden fortan die Ausbildungschancen hinterlegt und als Download bereitgestellt. Gemeinsame Zielsetzung der Pilotunternehmen ist es, jungen Bürgerinnen und Bürgern die Chance auf eine echte berufliche Herausforderung in der Heimat anzubieten und damit neben der Sicherung der Personalentwicklung des einzelnen Unternehmens, unsere Stadt als Lebensmittelpunkt weiter zu fördern.

„»Meine Heimat . Meine Zukunft« ist eine tolle Initiative der beteiligten Unternehmen und der Wirtschaftsförderung, um Angebote für unsere Jugend hier vor Ort zu kommunizieren und zu schaffen!“, so Bürgermeister Ingo Pfennings.

Ansässige Unternehmen sind eingeladen, sich für eine berufliche Heimat – in der Heimat zu engagieren. Ansprechpartner ist die Wirtschaftsförderung der Stadt Schleiden. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Erster Apfelbaum von „Pflanze Deinen Baum“ kommt nach Dreiborn

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.