Wildkräutermenü selbst erstellen

Die Teilnehmer werden über essbare Wildpflanzen aufgeklärt. Bild: Renate Lehminger-Mertens
Die Teilnehmer werden über essbare Wildpflanzen aufgeklärt. Bild: Renate Lehminger-Mertens

Bad Münstereifel – Am Donnerstag, 30. Mai, (Christi Himmelfahrt) lädt der Förderverein „Naturschutzstation Bad Münstereifel“ alle interessierten Wildpflanzenköche zum Zehn-Gänge-Mitmach-Menü in das Teichmannhaus nach Bad Münstereifel ein. Unter der Leitung von Diplom Biologin Dr. Renate Lehminger-Mertens lernen die Teilnehmer die Wildpflanzen vor Ort sicher erkennen und sammeln, erfahren wie sie zu verarbeiten sind und können vom Smoothie bis zum Dessert alle Gerichte auch gemeinsam genießen.

Treffpunkt und Veranstaltungsort ist die Naturschutzstation Bad Münstereifel an der K11 zwischen Bad Münstereifel-Kalkar und Mechernich-Wachendorf. Die Veranstaltung dauert von 9:30 Uhr bis ca. 15 Uhr. Kostenbeitrag 35 Euro. Anmeldung unter: 0 22 53/95 71 97. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.