Kursus über das Spinnen

Den Weg von roher Wolle zum fertigen Garn kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern am Spinnrad selbst nachvollziehen

Wie man per Hand Wolle zu Garn verarbeitet, das kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
Wie man per Hand Wolle zu Garn verarbeitet, das kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Einen Kursus in Spinnen von Wolle kann man am Donnerstag, 27. Juni, von 11 bis 16 Uhr im LVR-Freilichtmuseums Kommern besuchen. In dem Seminar des Fördervereins des Museum wird in geselliger und entspannter Runde der Umgang mit dem Spinnrad gelehrt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro inklusive Museumseintritt. Anmeldung per E-Mail an inge.ruschin@lvr.de, telefonisch unter 0 24 43-99 80-147 oder per Fax an 02 21-82 84 29 30.

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
NABU Kreis Euskirchen warnt davor, Klimaziele aus dem Auge zu verlieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twelve + seven =