Klavierklasse aus China zu Gast in Monschau

Kinder und Studenten der Chinesischen Normal Universität aus Zhejiang geben Klavierabend in der Schlosskapelle Monschau

Studenten der Chinesischen Universität aus Zhejiang und Kinder der Klavierklasse von Ying Meng wollen in Monschau konzertieren. Foto: Veranstalter
Studenten der Chinesischen Universität aus Zhejiang und Kinder der Klavierklasse von Ying Meng wollen in Monschau konzertieren. Foto: Veranstalter

Monschau – Ein Klavierabend mit Studenten im Alter von 15 bis 22 Jahren der Chinesischen Normal Universität aus Zhejiang und Kindern der Klavierklasse von Ying Meng soll am Freitag, 2. August, um 19 Uhr in der Schlosskapelle Burg Monschau, auf dem Schloß 5, stattfinden. Dabei sollen unter anderem Werke von J. S. Bach, L. van Beethoven, F. Chopin, F. Liszt und S. Rachmaninow sowie chinesische Kompositionen vortragen werden. Durch den Abend führt der deutsche Pianist Florian Koltun. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Alle Pianisten des Konzertes sind Preisträger zahlreicher Klavierwettbewerbe in China. Der kulturelle Austausch zwischen chinesischen Universitäten und deutschen Kultureinrichtungen findet regelmäßig in der Städteregion Aachen statt. Ziel ist es, gerade jungen Talenten die Möglichkeit zu geben, die europäische Kultur und Musik besser kennenzulernen, unterstützt durch die in Aachen lebende Pianistin und Musikpädagogin Xin Wang.

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Konzertmatinee mit Musikern aus China

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.