Zirkus als Ferienprogramm

Blankenheimer Schülerinnen und Schüler zeigten in der Manege ihr Können

Zu Seiltänzerinnen wurden jetzt Kinder aus Blankenheim. Foto: Dagmar Berens/Kreismedienzentrum
Zu Seiltänzerinnen wurden jetzt Kinder aus Blankenheim. Foto: Dagmar Berens/Kreismedienzentrum

Blankenheim – Zirkusluft schnuppern konnten jetzt in der ersten Sommerferienwoche 48 Schülerinnen und Schüler vom 1. bis zum 6. Schuljahr in der Sporthalle des Blankenheimer Schulzentrums Am Finkenberg. Unter den Kindern waren auch neu zugewanderte und Kinder mit Inklusionsbedarf, die durch Sprachpaten aus dem „SmiLe“-Programm des Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrums begleitet wurden.

Unter der Anleitung von Zirkuspädagoginnen vom Verein „Tatendrang“ lernten die Heranwachsenden verschiedene Zirkusdisziplinen kennen und studierten gemeinsam Zirkusnummern ein, die dann vor Angehörigen zur Aufführung kamen. Da in diesem Jahr die Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention ihren 30. Jahrestag feiert, wurde den „Pänz“ durch das Kölner Zirkus-Ensemble „Kompanie Neun“ eine 15-minütige Performance zum Thema Kinderrechte vorgeführt. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Gemeinde Blankenheim feiert ihren 50. Geburtstag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.