Nur mal so gefragt: Timm Ody

Timm Ody, 24, Assistent der Geschäftsleitung

Ein Extremsportler beim Zugspitz Ulratrail: Auch nach über 50 Kilometer Extrem-Berglauf konnte Timm Ody noch lächeln: Alpspitz, zehn Kilometer vor dem Ziel in Garmisch-Partenkirchen. Foto: privat
Ein Extremsportler beom Zugspitz Ulratrail: Auch nach über 50 Kilometer Extrem-Berglauf konnte Timm Ody noch lächeln: Alpspitz, zehn Kilometer vor dem Ziel in Garmisch-Partenkirchen. Foto: privat

Hobbys:             Sport, Freizeit, Reisen, Filme, Lesen.

In welchem Land würden Sie gern leben, wenn Sie Deutschland verlassen müssten? Norwegen (oder zumindest Skandinavien).

Welches Lebensziel haben Sie? Irgendwann so viele Länder wie möglich von meiner To-do-Liste besucht zu haben und sportlich mal einen 100-Kilometer-Trailrun absolvieren.

Worüber würden Sie gern mehr in der Zeitung lesen? Gute, nicht nur die schlechten Nachrichten.

Sport ist für mich… anstrengend, aber danach fühlt man sich meist phänomenal.

Was ist Ihr Lieblingsplatz im Kreis Euskirchen?  Mein Heimatdorf (Weidesheim).

Was würden Sie am liebsten ändern im Kreis Euskirchen? Das Stadion im Auel.

Was hilft Ihnen am besten bei einem Stimmungstief? Sport, besonders Laufen.

Lieblingsgetränk/Lieblingsspeise? Eistee (im Sommer), Kakao (im Winter); Burger jeglicher Art.

Lieber Buch oder E-Book? Bisher noch definitiv Buch.

Ohne Smartphone… geht, man muss sich nur zu beschäftigen wissen.

Gehören Sie einem Verein an? Wenn ja, welchem? Dem Leichtathletikverein LGO Euskirchen/Erftstadt bzw. dem Team Voreifel (Leichtathletikgemeinschaft).

Welches Buch lesen Sie zurzeit? Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (aber als Hörbuch auf dem Weg zur und von der Arbeit).

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Nur mal so gefragt: Tanja Adolf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.