Polizei NRW bietet 2500 freie Studienplätze

Infoveranstaltung bei der Kreispolizeibehörde Euskirchen

Die Polizei NRW hat noch freie Studienplätze zu bieten. Zu lange sollte man mit der Bewerbung allerdings nicht mehr warten. Bild: Polzei NRW
Die Polizei NRW hat noch freie Studienplätze zu bieten. Zu lange sollte man mit der Bewerbung allerdings nicht mehr warten. Bild: Polzei NRW

Euskirchen – Die Polizei in NRW bietet zum 1. September 2020 insgesamt 2500 freie Studienplätze an. Der Bewerbungszeitraum endet am 8. Oktober 2019. Bei einer Berufsinformationsveranstaltung am Dienstag, 20. August, von 16 bis 18.30 Uhr, steht Polizeihauptkommissar Peter Müller, der Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Euskirchen, den Studieninteressierten mit Rat und Tat zur Seite.

Wer sich für einen der 2500 Studienplätze für den Bachelorstudiengang zur Polizeikommissarin oder zum Polizeikommissar bei der Polizei NRW bewerben möchte, ist herzlich zur Infoveranstaltung bei der Kreispolizeibehörde Euskirchen, Kölner Straße 76, in Euskirchen, 2. Etage, Raum 201, eingeladen. Dort werden Bewerbungsvoraussetzungen für den nächstmöglichen Studienbeginn am 1. September 2020 erläutert, der Studiengang dargestellt und die späteren Verwendungsmöglichkeiten bei der Polizei NRW erklärt.

Bewerben können sich auch Interessenten, die eine abgeschlossene Berufsausbildung mit dreijähriger Berufserfahrung besitzen. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Polizei und Stadt Schleiden arbeiten eng zusammen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.