Drachenfest im Seepark Zülpich

Familienfest mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen sowie dem feuerspeienden Drache „Fangdorn“

Der feuerspeiende Drache „Fangdorn“ ist wieder beim Drachenfest im Seepark Zülpich zu Gast. Foto: Seepark Zülpich
Der feuerspeiende Drache „Fangdorn“ ist wieder beim Drachenfest im Seepark Zülpich zu Gast. Foto: Seepark Zülpich

Zülpich – Mit dem Drachenfest im Seepark Zülpich soll am Sonntag, 13. Oktober, von 11 Uhr bis 17 Uhr Familienfest mit zahlreichen Aktionen und Attraktionen sowie dem feuerspeienden Drache „Fangdorn“ stattfinden. Als Großfigur spielt er die Hauptrolle in einer etwa 20-minütigen Show, die jeweils um 12 Uhr, 14 Uhr und 15 Uhr auf der Spielwiese aufgeführt werden soll.

Dazu gibt es Kinderschminken, Bastelwerkstatt von Drachen, die man anschließend auf der großen Drachenwiese steigen lassen kann. In der Drachenflugschule können Drachenflügel gebastelt werden. Das gemeinsame Drachensteigenlassen von gebastelten und mitgebrachten Drachen findet dann um 16.30 Uhr auf dem Seeplateau statt.

Darüber hinaus sorgen Fahrzeuge, ein Bungee-Trampolin und eine Drachenhüpfburg für viel Bewegung. Nicht zuletzt werden beim Drachenfest auch wieder Stockbrotbacken, Ponyreiten und ein Streichelzoo angeboten.

Im Bereich der Bütenachse finden während des Drachenfestes um 13.30 Uhr, 14.30 Uhr und 1530 Uhr Lesungen mit Sonja Schleiermacher und ihrer Handpuppe „Conny“ statt. Auf der Terasse am Seehaus sind um 12.30 Uhr, 14.30 Uhr, 15.30 und 16.30 Uhr Aufführungen des Puppenheaters Maik Abramowski angekündigt. Für Spaß und Kurzweil sorgen außerdem die Spielaktionsangebote des Kinder- und Jugendzentrums „Sajus“. Das Seepark-Maskottchen „Tolbienchen“ soll sich um 12 Uhr und um 15 Uhr für jeweils für eine Stunde auf einen Streifzug durch den Park begeben.

Der Eintritt zum Drachenfest ist für Inhaber einer Dauerkarte für den Seepark Zülpich frei; alle anderen Besucher benötigen ein gültiges Tagesticket. Weitere Informationen im Internet: www.seepark-zuelpich.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Caritas Euskirchen und Pfarrgemeinde Zülpich arbeiten bei LEADER-Projekt zusammen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.