Kompetenzheft für Geflüchtete

Euskirchen – Um Neuzugewanderte im Kreis Euskirchen auf ihrem Weg der beruflichen und gesellschaftlichen Integration optimal beraten zu können, hat das Kommunale Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) in enger Abstimmung mit einer Vielzahl von Akteuren aus der Arbeit mit Geflüchteten ein Kompetenzheft als Wegweiser für eine passgenaue Integration entwickelt.

Das Kompetenzheft soll Geflüchteten und Neuzugewanderten die Möglichkeit geben, ihre Aktivitäten und Kontakte zur beruflichen und gesellschaftlichen Integration nachhaltig zu dokumentieren. Sprach- und Integrationskurse, Kompetenzen, begleitende Ansprechpersonen, Kontakte, Beratungsgespräche sowie Qualifizierungen können übersichtlich festgehalten werden.

Akteure aus der Arbeit mit Geflüchteten, ehrenamtliche wie hauptamtliche, erhalten mit dem Kompetenzheft die Möglichkeit, die Wege und Aktivitäten der geflüchteten Gesprächspartner transparent nachvollziehen und diese so gezielter unterstützen zu können.

Das Kompetenzheft wird an Bildungs-und Arbeitsmarktakteure, an Migrations- und Flüchtlingsberatungsstellen und Integrationsagenturen, Integrationsbeauftragte und interessierte Geflüchtete ausgegeben.

Das Heft ist beim KoBIZ kostenfrei erhältlich, Bestellung per E-Mail unter hannah.schimpl@kreis-euskirchen.de.

Das Heft kann auch auf der Kreishomepage heruntergeladen werden: https://www.kreis-euskirchen.de/buergerservice/kobiz/migr_sprache_23200.php. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Faktencheck Integration – Migration und Geflüchtete im Kreis Euskirchen“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.