Engel des Alltags

Galerie Eifel Kunst zeigt Ausstellung von Horst Dauth

Engel von geistigen Wesen bis zu hilfreichen Mitmenschen stellt der aus der Pfalz stammende Künstler Horst Dauth in der Galerie Eifel Kunst aus. Bild und Repro: Horst Dauth
Engel von geistigen Wesen bis zu hilfreichen Mitmenschen stellt der aus der Pfalz stammende Künstler Horst Dauth in der Galerie Eifel Kunst aus. Bild und Repro: Horst Dauth

Schleiden – Engel kommen in allen drei abrahamitischen Religionen vor, dem Judentum, dem Islam und dem Christentum. Zu diesem Themenkomplex auch als Zeichen zu friedlichem Zusammenleben und interreligiösem Dialog angesiedelt zeigt die Schleidener Galerie Eifel Kunst eine Ausstellung von Horst Dauth.

Engel werden in der Kunst oft als kleine, knuffige Figuren oder zart und materielos dargestellt, aber immer mit Flügeln. Dauth: „Dabei finden wir im Alltag echte Engel, die meistens keine Flügel haben.“ Die „Engel des Alltags“ stellt der aus der Pfalz stammende Künstler in klaren, farbenfrohen Bildern dar.

Die Vernissage für die Ausstellung mit über 30 Bildern findet am Sonntag, 1. März, um 14 Uhr in der Galerie Eifel Kunst, Am Markt 32, 53937 Schleiden statt. Zu sehen sind die Bilder freitags und sonntags von 14-16 Uhr geöffnet und nach Vereinbarung bis Sonntag, 5. April. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung findet mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Schleiden statt.

www.eifel-kunst.de

Eifeler Presse Agentur/epa

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Gemeinsam aktiv gegen Rechtsextremismus und Rassismus im Kreis Euskirchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.