Coronavirus sorgt reihenweise für Veranstaltungsausfälle im Kreis Euskirchen

Der Kreis und die Kommunen rufen gemeinsam dazu auf, die als risikoreich eingestuften Veranstaltungen (unter 1000 erwarteten Teilnehmenden) in eigener Verantwortung abzusagen.
Immer mehr Veranstaltungen im Kreis Euskirchen fallen aufgrund der Corona-Pandemie aus. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Liebe Leserinnen und Leser!

Fast viertelstündlich erreichen uns zurzeit Pressemitteilungen zu abgesagten Veranstaltungen aufgrund des Coronavirus. Ob der „Jahrmarkt anno dazumal“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern, die Ausbildungsbörse in Schleiden oder kleinere und größere Kultur- und Sportveranstaltungen. Um unseren Nachrichtenkanal nicht mit diesen Veranstaltungsabsagen und den sich wiederholenden Begründungen unübersichtlich zu machen, bitten wir, sollten Sie irgendeine Veranstaltung im Kreis Euskirchen in den nächsten Tagen besuchen wollen, sich vorab beim Veranstalter (Homepage, Telefon, E-Mail etc.) darüber zu informieren, ob diese überhaupt stattfindet. Vielen Dank,

Ihre epa-Redaktion

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Coronavirus: Schüler aus dem Berufskolleg Eifel betroffen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seven − 5 =