Zweiter bestätigter Fall einer Coronavirus-Infektion im Kreis Euskirchen

Der Mann befindet sich in einem guten Gesundheitszustand, wird aber aus persönlichen Gründen in einem Krankenhaus außerhalb des Kreises Euskirchen behandelt, wie der Kreis Euskirchen mitteilt

Seit Montag, 9. März, gibt es einen zweiten bestätigten „Corona-Fall“ im Kreis Euskirchen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Seit Montag, 9. März, gibt es einen zweiten bestätigten „Corona-Fall“ im Kreis Euskirchen. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Im Kreis Euskirchen gibt es eine zweite bestätigte Coronavirus-Infektion. Bei einem Mann mittleren Alters mit Wohnsitz in der Gemeinde Weilerswist wurde SARS-CoV-2 festgestellt, wie der Kreis Euskirchen jetzt mitteilte: Der Mann befinde sich in einem guten Gesundheitszustand, werde aber aus persönlichen Gründen in einem Krankenhaus außerhalb des Kreises Euskirchen behandelt.

Der Patient befand sich bereits seit Ende vergangener Woche in häuslicher Absonderung (Quarantäne). Die Kontaktpersonen werden derzeit durch das Team Infektionsschutz des Gesundheitsamtes in Kooperation mit den behandelnden Krankenhausärzten ermittelt.

Die Infektionskette ist bekannt. Der Mann arbeitet außerhalb des Kreises Euskirchen, wobei er keinen Kontakt zu besonders empfänglichen oder gefährdeten Personen hat, wie es in der Pressemitteilung heißt.

(epa)

 

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Caritas Euskirchen gibt Essenstüten an Bedürftige aus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × four =