Auch Schneewittchen und Pinocchio wollen Hygienevorschriften einhalten

metropol Theater Köln bietet auf Burg Satzvey ungewöhnlichen Theater-Spaziergang unter freiem Himmel

Märchenhaft geht es wieder zu auf Burg Satzvey. Archivbild: Arthur Pluta
Märchenhaft geht es wieder zu auf Burg Satzvey. Archivbild: Arthur Pluta

Mechernich-Satzvey – Nach langer Zeit dürfen ab Samstag, 23. Mai, endlich wieder Gäste in den Märchenwald auf Burg Satzvey. Rapunzel, Pinocchio, die Knusperhexe, der böse Wolf, Schneewittchen, der verrückte Hutmacher, Robin Hood, die Prinzessin auf der Erbse und viele weitere bekannte Märchenhelden wollen eine phantasievolle Welt rund um die Burg lebendig werden lassen.

In kleinen Gruppen und unter Einhaltung aller notwendigen Abstands- und Hygieneregeln möchte das Kölner „metropol Theater“, einen bezaubernden Theater-Spaziergang auf dem Gelände der Burg anbieten. An verschiedenen Schauplätzen treffen die Zuschauer auf insgesamt zwölf Schauspieler des Ensembles, die in märchenhafte Rollen schlüpfen und so eine zauberhafte Märchenwelt für die ganze Familie erschaffen wollen.

Seit Jahren ist das „metropol Theater Köln“ für die Inszenierung von Märchenklassikern bekannt, die in Köln und auf Burg Satzvey in zahlreichen Vorstellungen dem Publikum präsentiert werden.

Die Veranstaltungen auf Burg Satzvey finden wie folgt statt:

Termine: Samstag, 23. Mai, Sonntag, 24. Mai, Samstag, 30. Mai, Pfingstsonntag, 31. Mai, Pfingstmontag, 1. Juni, jeweils ab 14 Uhr, Einlass im 10-Minuten-Takt, der letzte Theaterspaziergang beginnt um 15.50 Uhr. Dauer je Spaziergang ca. 70 Minuten.

Eintritt: Kinder 10 €, Erwachsene 15 €, Kinder unter drei Jahren frei. Um Wartezeiten und Gedränge zu vermeiden, wird um vorherige Reservierung unter 02 21/26 04 03 89 oder kontakt@metropol-theater-koeln.de gebeten. Eine Tageskasse wird es geben – bitte Eintrittsgeld passend mitbringen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Ein Märchenwinter auf Burg Satzvey

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + 13 =