Jazz in Kronenburg: Konzert von „Janning Trumann 4“

Der deutsche Posaunist will mit seinem Quartett für „Emotional Reality“ sorgen

Wurde schon zu Schulzeiten als Jungstudent vom schwedischen Posaunenstar Nils Landgren unterrichtet: der Posaunist Janning Trumann. Foto: Patrick Essex
Wurde schon zu Schulzeiten als Jungstudent vom schwedischen Posaunenstar Nils Landgren unterrichtet: der Posaunist Janning Trumann. Foto: Patrick Essex

Dahlem-Kronenburg – Der deutsche Posaunist Janning Trumann will mit seinem Quartett am Samstag, 1. August, ab 19 Uhr im Haus für Lehrerfortbildung, Burgstr. 20 in 53949 Kronenburg, für hochkarätigen Jazz sorgen. Auf Einladung des Veranstalters „Freies Forum Kronenburg“ will „Janning Trumann 4“, bestehend aus Janning Trumann (Posaune), Lucas Leidinger (Piano), Florian Herzog (Bass), und Anthony Greminger (Schlagzeug) unter anderem das im Mai erschienene Album „Emotional Reality“ vorstellen.

Trumann ist zu Schulzeiten als Jungstudent vom schwedischen Posaunenstar Nils Landgren unterrichtet worden. Der 1990 geborene Musiker hat bereits vor zehn Jahren in Formationen wie dem „Jazz Baltica Ensemble“ gespielt. Zum Musikstudium ging Trumann von Hamburg nach Köln, wo er in der Bigband „Subway Jazz Orchestra“ aufgenommen wurde und begann, eigene Bands zu gründen. Nach seiner Rückkehr von der New York University, wo er seine Jazzkenntnisse dank eines Stipendiums des Deutschen Akademischen Austauschdienstes noch weiter vertiefen konnte und ein Konzertdebüt im Kennedy Center gab, ist er inzwischen zu einem auch kulturpolitisch engagierten Antriebsmotor der jungen Jazzszene in NRW geworden.

Der Eintritt kostet 15 Euro, wegen der aktuell geltenden Schutzbestimmungen wird um Kartenbestellung unter Angabe von Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer per Email an info@freiesforumkronenburg.de gebeten. Die Karten werden dann an der Abendkasse hinterlegt.

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Schnelles Internet für Dahlem

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − four =