Tourismuswerkstatt Eifel startet wieder

Touristischen Akteuren in der Eifel soll die Möglichkeit zur Weiterbildung und Qualifizierung geboten werden

Auch für die Gastronomie gibt es Möglichkeiten der Weiterbildung. Bild: Paul Meixner/Nordeifel Tourismus GmbH
Auch für die Gastronomie gibt es Möglichkeiten der Weiterbildung. Bild: Paul Meixner/Nordeifel Tourismus GmbH

Eifel – Das neue Programm der Tourismuswerkstatt Eifel für das 2. Halbjahr 2020 ist ab sofort erhältlich. Gestartet werden soll am 2. September mit dem Thema: „Moderationstraining“. Darin geht es um die Fähigkeit, Gruppen zu leiten. Weiter geht es mit Veranstaltungen zu den Themen „Waldbaden“, „Web-Check“, „Suchmaschinenoptimierung“, „Nachhaltigkeit“, „Storytelling“ sowie „Innovationspotentiale entdecken und weiterentwickeln“. Darüber hinaus finden Veranstaltungen explizit für Gastronomie und Übernachtungsbetriebe unter dem Titel „Kalkulation“ und „Betriebskosten“ statt.

Eingeladen sind grundsätzlich all jene, die im Tourismus tätig sind. Angesprochen sind alle Mitarbeiter der Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, Tourist-Informationen, Funktionalpartner, Ausflugsziele, Sehenswürdigkeiten sowie Gästeführer und touristisch aktive Vereine.

Der Flyer mit dem aktuellen Seminarangebot liegt bei allen Projektpartnern sowie in den Tourist-Informationen und Rathäusern der Kommunen aus. Interessierte können Informationen auch auf der Homepage www.tourismuswerkstatt-eifel.de abrufen und ihre Wunschseminare direkt online buchen. www.tourismuswerkstatt-eifel.de/programm/

Den touristischen Akteuren in der Eifel soll die Möglichkeit zur Weiterbildung und Qualifizierung geboten werden. Die Seminare finden ortsnah an den verschiedenen Seminarorten in der NRW-Eifel zu günstigen Konditionen statt. Die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen werden gewährleistet.

Die Tourismuswerkstatt Eifel ist das gemeinsame Förderprojekt der Tourismusorganisationen Monschauer Land Touristik e.V., Nordeifel Tourismus GmbH und Rureifel-Tourismus e.V. (epa)

Weitere Informationen erteilt:

Gaby Ohlerth

Tourismuswerkstatt Eifel

c/o Nordeifel Tourismus GmbH

Tel.: 0 24 41/9 94 57-23

ohlerth@nordeifel-tourismus.de

www.tourismuswerkstatt-eifel.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Sprinkleranlage für den Kreisverkehrsplatz in Weilerswist

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × five =