Letztes Konzert „Strandkultur“

„SchoHnzeit“ will die Seepark-Veranstaltungsreihe für diese Saison beschließen

Susann Lauscher von „SchoHnzeit“ haben bereits im Mai bei „Strandkultur“ mitgewirkt. Foto: Seepark Zülpich
Susann Lauscher von „SchoHnzeit“ haben bereits im Mai bei „Strandkultur“ mitgewirkt. Foto: Seepark Zülpich

Zülpich – Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Strand und See“ soll am Freitag, 28. August, ab 18 Uhr im Seepark Zülpich das nunmehr 15. und für diese Saison letzte Konzert der neuen Veranstaltungsreihe „Strandkultur“ stattfinden. Angekündigt ist die Gruppe „SchoHnzeit“, bestehend aus Rainer Behr und Susann Lauscher.

Geboten werden soll Rock- und Popmusik der 70er, 80er und 90er Jahre, außerdem will der Jongleur und Zirkusartist René Albert an diesem Abend für Unterhaltung sorgen.

Der Eintritt zur „Strandkultur“ ist für Inhaber einer Tages- oder Dauerkarte für den Seepark Zülpich kostenlos. Zum Besuch müssen auch diese unter der Email-Adresse info@seepark-zuelpich.de eine Reservierungsnummer angeforden, da nur 120 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Die Karten werden nach Eingang vergeben. Pro Reservierungsanfrage können maximal vier Karten bestellt werden. Reservierungen sind am Veranstaltungstag bis 13 Uhr möglich.

Spontanbesucher haben die Möglichkeit, dem Konzert außerhalb des abgegrenzten Veranstaltungsbereich beizuwohnen, wobei die geltenden Corona-Schutzbedingungen einzuhalten sind.  (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
"Vox Tolbiacum" organisiert Benefizkonzert für Geflüchtete auf Lesbos

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nineteen − three =