Familien-Herbstmarkt im Seepark Zülpich

Kinderprogramm, Oldtimer, Live-Musik und mehr unter aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen

Unter anderem eine Ausstellung von Oldtimer-Traktoren soll auf dem Herbstmarkt im Seepark geboten werden. Archivbild: Seepark Zülpich
Unter anderem eine Ausstellung von Oldtimer-Traktoren soll auf dem Herbstmarkt im Seepark geboten werden. Archivbild: Seepark Zülpich

Zülpich – Ein Familien-Herbstmarkt soll im Seepark Zülpich steigen, und zwar am Wochenende 12. und 13. September. Dabei kündigen die Veranstalter ein Kinderprogramm mit Streichelzoo, Ponyreiten und Kinderschminken, eine Ausstellung von Oldtimer-Traktoren, Live-Musik und mehr. Die Veranstaltung findet unter den aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Die regionale Landwirtschaft und die Landfrauen sind am Sonntag mit Infoständen und Aktionen im Seepark vertreten. Beim Bühnenprogramm ist unter anderem am Samstag um 16 Uhr Kinderliedermacher Uwe Reetz angekündigt. Außerdem werden an beiden Tagen Gartenberatungen des LEADERProjektes Rheinisches Zentrum für Gartenkultur angeboten, am Samstag von 10 Uhr bis 13 Uhr und am Sonntag von 12 Uhr bis 15 Uhr. Zur Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen ist hierfür eine vorherige Anmeldung bei Benedikt Trenz, Tel. 0 22 52-5 22 14, E-Mail btrenz@stadt-zuelpich.de erforderlich.

Die Eintrittspreise betragen für Kinder und Jugendliche 5 Euro, für  Erwachsene 8 Euro, die Familienkarte gibt es ab 11 Euro. Für Inhaber einer Dauerkarte für die Saison 2020 im Seepark Zülpich ist der Besuch der Veranstaltung kostenlos. Weitere Infos im Internet: www.seepark-zuelpich.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Hochwasserschutzmaßnahme am Rotbach in Sinzenich startet 2021

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − twelve =