Open-Air mit „Eifeler Sieben“ – Polka Musik

Die kleine Blasformation „Eifeler Sieben“ präsentiert am 13. September ab 16 Uhr Polka- und Marscharrangements von Eifeler Komponisten. Bild:  privat
Die kleine Blasformation „Eifeler Sieben“ präsentiert am 13. September ab 16 Uhr Polka- und Marscharrangements von Eifeler Komponisten. Bild: privat

Schleiden – Die „Eifeler Sieben“ wollen beim Open-Air-Konzert am Sonntag, 20. September, im Musikpavillon im Gemünder Kurpark Polka Musik präsentieren. Die Eifeler Sieben sind eine kleine Blasmusik Formation, die sich vor allem zum Ziel gesetzt hat, Polka- und Marsch-Arrangements von Komponisten aus der Eifel zu spielen.

„Natürlich kommen Fans von altbewährten Klassikern hierbei nicht zu kurz. Die Besucher des Konzertes der „Eifeler Sieben“ können sich auf mehrstimmigen Gesang, solistische Einlagen und gute Laune freuen“, so die Stadt Schleiden als Veranstalter.

Das Open-Air-Konzert findet von 16 bis 17.30 Uhr unter den am Veranstaltungstag gültigen Abstands- und Hygieneregeln im Rahmen der Corona-Schutzverordnung statt. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Polka, Akkordeon-Orchester und A-cappella Trio

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

two × 2 =