Sight Running NRW: Laufroute zur Baukultur jetzt auch in Blankenheim

Mit einer neuen App kann man jetzt sportlich und auf ungewöhnliche Art und Weise den historisch bedeutsamen Ort an der Ahr erkunden

Die neue Laufroute führt auch am Tiergartentunnel vorbei. Bild: Christof Ziegelberg
Die neue Laufroute führt auch am Tiergartentunnel vorbei. Bild: Christof Ziegelberg

Blankenheim – „Laufend Kultur erleben!“ – Unter diesem Motto können Läuferinnen und Läufer jetzt auch in Blankenheim die örtliche Baukultur auf neue Weise erkunden. Die App „Sight Running NRW“ bietet die Möglichkeit, über einen GPS-gesteuerten Audioguide auf attraktiven Laufrouten mehr über architektonische Highlights und stadthistorische Hintergründe zu erfahren. Das Projekt wurde unter der Trägerschaft der Architektenkammer NRW über drei Jahre mit Unterstützung des Landessportbundes NRW und verschiedener Partner aus dem Baukultur- und Tourismussektor, den Kommunen sowie mit ideeller Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW entwickelt. Mit der Blankenheimer Route sind nun insgesamt 24 Routen in ganz Nordrhein-Westfalen auf der Plattform „Sight Running NRW“ abrufbar.

Die neue App stellt auch für Tagungsgäste oder Kurzurlauber in Nordrhein-Westfalen eine neue Möglichkeit dar, die Gemeinde Blankenheim sportlich und auf ungewöhnliche Art und Weise zu erkunden. Startpunkt der 7,3 Kilometer langen Route ist das Quellhaus von 1726, von dem aus die Ahr in einem gemauerten Kanal die ersten Meter durch Blankenheim fließt. Von hier aus führt die Route durch den historischen Stadtkern und begibt sich unter anderem auf eine Spurensuche in die 2000 Jahre alte römische Vergangenheit der Region, bevor sie schließlich bei der eindrucksvollen Burg Blankenheim endet.

„Sight Running NRW“ bietet flächendeckend Routenvorschläge in Nordrhein-Westfalen an, die Werke der Architektur und der Ingenieurbaukunst, stadttypische Gebäudeensembles, Grünzonen und urbane Räume auf einer attraktiven Streckenführung miteinander verbinden. Abrufbar sind die Strecken sowohl über die Website www.sight-running-nrw.de  als auch über eine kostenlose App. Der Nutzer bekommt während des Laufs über den Audioguide der App automatisch ortsbezogene Informationen über einzelne Bauwerke und baukulturelle Highlights ausgespielt.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Blankenheim eröffnet über vier Kilometer langen Naturerlebnispfad

Durch die Mitgliedschaft in der AG Historische Stadt- und Ortskerne ist die Gemeinde Blankenheim auf das Projekt aufmerksam geworden, hat sich beworben und als erste kleine Kommune in NRW den Zuschlag bekommen. Der Gemeinde Blankenheim sind für das Projekt keine Kosten entstanden.

Die App „Sight Running NRW“ steht zum kostenlosen Download im App Store (iOS) und auf Google Play (Android) bereit.

www.sight-running-nrw.de

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 13 =