Herbstferien zuhause – Raus ins Museum!

Zahlreiche Aktionen von Windräder basteln bis Wasserwerkstatt

Damit es in den Ferien nicht langweilig wird, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern etwa Windräder bauen. Foto: : Hans-Theo Gerhards/LVR
Damit es in den Ferien nicht langweilig wird, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern etwa Windräder bauen. Foto: : Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Viele Urlaubspläne fallen dieses Jahr ins Wasser, zu den Herbstferien hat das Team im LVR-Freilichtmuseum Kommern aber wieder besondere Aktionen anzubieten. Unter den geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen werden in der Zeit von Sonntag, 11. Oktober, bis Sonntag, 25. Oktober, Mitmachangebote ermöglicht, die nicht extra vorher gebucht werden müssen.

So können junge Museumsgäste etwa Windräder basteln, Duftsäckchen herstellen, filzen, Fensterbilder malen oder bei der Wasserwerkstatt mitwirken. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt dabei jeweils 2,50 Euro.  Dazu kommen Aktionen des WaldPädagogikZentrum wie „Aus gutem Holz geschnitzt“, bei der Kinder den Umgang mit dem Schnitzmesser lernen und dann aus Lindenholz und Haselnuss eigene Zauberstäbe herstellen können. Diese Angebote kosten 5 Euro pro Person und müssen vorab gebucht werden, und zwar im Internet unter www.shop.kommern.lvr.de, bei der kulturinfo rheinland, unter Telefon 0 22 34/99 21-555 oder per Mail an info@kulturinfo-rheinland.de.

Auch für geschlossene Gruppen, Schulklassen oder für einen Kindergeburtstag sind Angebote buchbar. Weitere Information im Internet: www.kommern.lvr.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
A1/B477: Umbau der Anschlussstelle Mechernich/Bad Münstereifel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

four × one =