Herbstmarkt in Bad Münstereifel

In Bad Münstereifel ist ein großer Herbstmarkt geplant. Bild: Hubert Jost
In Bad Münstereifel ist ein großer Herbstmarkt geplant. Bild: Hubert Jost

Bad Münstereifel – In Bad Münstereifel soll es am Samstag 7. November, und am Sonntag 8. November, einen ganz besonderen Herbstmarkt geben. Über 30 Kunsthandwerker und Künstler wollen gemeinsam mit vielen landwirtschaftlichen Produzenten ihre Waren anbieten. „Das Besondere an diesem Markt ist die neue Gestaltung rund um die Corona-Regeln. Neben einem speziellen Hygienekonzept ist auch der Aufbau dieses Marktes anders als gewohnt“, so die Veranstalter. Um den Markt zu strecken und das Halten des gebotenen Abstands zu ermöglichen, haben die Verantwortlichen weitere Teile der Innenstadt eingebunden.

Vom Zwentibold-Brunnen aus sollen die Gäste auch über die Marktstraße bis hin zum Marktplatz geführt werden. Dort wird es einen eigenen Teil für Erzeuger geben. Angeboten werden Produkte wie Honig, Fisch, Käse, Wild, Kartoffeln, Konfitüren, Sirup, und Kürbisse. Unterwegs finden auch die kleinsten Besucher ihren Spaß, weil neben dem Rathaus ein Kinderriesenrad stehen soll.

Neben dem Einkauf der frischen Produkte, lohne sich ein Bummel über die Werther- und Orcheimer Straße, so der Veranstalter: „Hier wird man Skulpturen, Schmuck, Seifen, Rapskissen und Deko-Artikel finden. Selbstverständlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten zum sofortigen Verzehr. Alles mit Abstand und gegenseitige Rücksichtnahme.“

Der Sonntag soll verkaufsoffen werden, so besteht die Möglichkeit einen entspannten Shoppingtag im City-Outlet mit dem Marktbesuch zu verbinden.

Die an beiden Tagen geltenden gesetzlichen Bestimmungen zur Corona-Lage müssen selbstverständlich eingehalten werden. Deshalb werden die Besucher von den Verantwortlichen jetzt schon gebeten, die überall aufgestellten Hygiene-Hinweise zu beachten.

Der Markt ist an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet. (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„F&S“ unterstützt Kulturhaus „theater 1“ in Bad Münstereifel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 18 =