Seminar für Ehrenamtliche in der Hospizbegleitung

Anmeldungen für den Befähigungs- und Ermutigungskursus der Caritas Euskirchen ab sofort möglich

Birgit Pfeiffer (v.l.) und Christel Eppelt sind Hospizkoordinatorinnen bei der Caritas Euskirchen. Foto: Carsten Düppengießer
Birgit Pfeiffer (v.l.) und Christel Eppelt sind Hospizkoordinatorinnen bei der Caritas Euskirchen. Foto: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Einen Befähigungs- und Ermutigungskurs für ehrenamtliche Hospizmitarbeiter und Mitarbeiterinnen bieten das Servicezentrum Demenz und Hospiz der Caritas Euskirchen in Kooperation mit dem katholischen Bildungswerk und der evangelischen Kirchengemeinde Euskirchen Ende Februar 2021 an. Der Kurs wird von den Caritas-Fachkräften Christel Eppelt und Birgit Pfeiffer geleitet. Unterstützung erhalten sie durch die Referenten Claudia Wilmers und Pfarrer Gregor Weichsel.

Das Seminar ist als viermonatiger, verbindlicher Grundkurs angelegt und richtet sich an Mitbürger und Mitbürgerinnen, die Interesse an einer ehrenamtlichen Mitarbeit in einem Hospizdienst haben. Der Kurs will die Teilnehmer befähigen Schwerkranke und deren Angehörige unter der Beachtung ihrer Würde und Selbstbestimmung zu begleiten. Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Kurs auf maximal 12 Teilnehmende beschränkt.

Der Hospizkurs startet am Freitag, 26. Februar. Am Mittwoch, 13. Januar, soll ein Informationsabend stattfinden, Ort und genaue Uhrzeit stehen aufgrund der aktuellen Corona-Lage noch nicht fest und werden noch bekannt gegeben. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Der Kurs findet an vier Wochenenden jeweils Freitagabends von 18 Uhr bis 21.30 Uhr und am Samstag von 9.30 Uhr bis 17 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 95 Euro, eine Ermäßigung ist bei einer anschließenden ehrenamtlichen Mitarbeit möglich. Nach dem Grundkurs folgt ein Aufbaukurs mit integrierter Praxisphase. Die komplette Kursdauer wird in etwa ein Jahr betragen. Nähere Auskünfte zum Kursverlauf und Anmeldung bei Christel Eppelt und Birgit Pfeiffer, Caritasverband Euskirchen, Tel. 0 22 51/12 65 10, E-Mail hospiz@caritas-eu.de, oder im Internet: www.caritas-eu.de

(epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Spontane Mahnwachen und Kerzen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

five × 4 =