Stefan Dederichs zum Speaker des Jahres in der Kategorie „Motivation“ gekürt

Freute sich über seinen Sieg: Der Nettersheimer Stefan Dederichs. Bild: Privat
Freute sich über seinen Sieg: Der Nettersheimer Stefan Dederichs. Bild: Privat

Der Nettersheimer konnte sich gegen Reiner Calmund, Walter Kohl, Oliver Geisselhart und Andy Holzer durchsetzen

Nettersheim – Die Trophäe des RedFoxAward zum Speaker des Jahres in der Kategorie Motivation geht in diesem Jahr an Stefan Dederichs aus Nettersheim. Der RedFoxAward ist ein Preis, der im Rahmen des größten Online-Kongresses Deutschlands verliehen wird. 50 Speaker und rund 75.000 Teilnehmer waren in diesem Jahr beim Kongress dabei. Insgesamt wurde der Preis in sieben Kategorien vergeben. Der Award wird vom Publikum gewählt. Der Speaker, der am meisten Stimmen sammeln kann, wird Speaker des Jahres.

Immerhin waren in Dederichs Kategorie Namen wie Reiner Calmund, Walter Kohl (Sohn von Helmut Kohl), Oliver Geisselhart und Andy Holzer vertreten. Insgesamt musste sich Dederichs gegen 19 Mitstreiter in seiner Kategorie durchsetzen.

„Ich bin superstolz und dankbar, dass mich so viele Menschen unterstützt haben, denn ohne die Stimmen des Publikums hätte ich nicht »Speaker des Jahres Motivation« werden können“, so Stefan Dederichs.

Der Eifeler steht bereits seit zehn Jahren auf der Bühne und liefert Impulse für ein glücklicheres Leben. Gebucht wird er von Firmen für Kunden- und Mitarbeiterevents. Dederichs sagt, glücklichere Mitarbeiter sind leistungsstärker und motivierter, fallen weniger oft aus und sind beliebter.

Auf der Bühne ist Dederichs als der „Glücksmacher“ unterwegs. Dederichs bezeichnet sich als glücklichen, relaxten und ausgeglichene Menschen. Doch das sei nicht immer so gewesen. Mit 19 Jahren litt er an Depressionen, versuchte sich das Leben zu nehmen und erlebte mit 26 Jahren die komplette Pleite seines Unternehmens. Heute ist er sich sicher: Glück kommt nicht von alleine. Doch dem Glück könne man entgegengehen – denn es gebe Wege zum Glück. Wie die aussehen, verrät er in seinen Vorträgen.

Mittlerweile hat der Nettersheimer auch zehn Bücher zum Thema veröffentlicht. Sein Credo: „Wir können mehr als wir glauben, meist sind es unsere Ängste, die uns von einem besseren und glücklicheren Leben abhalten. Mut gepaart mit dem Glauben an sich selber, sind der Schlüssel zum Glück.“ (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

twenty − 10 =