LVR-Freilichtmuseum Kommern öffnet wieder ab 1. April

Besuch ist ausschließlich mit Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich – Eintritt bis zum 18. April frei – Vor dem Besuch muss ein Ticket gebucht werden

Zu einem Museumsspaziergang lädt das LVR-Freilichtmuseum Kommern ein. Bild: Hans-Theo Gerhards/ LVR
Ab dem 1. April kann man nach einer Vorabbuchung und der Vorlage eines negativen Corona-Testergebnisses das LVR-Freilichtmuseum Kommern bis zum 18. April kostenlos besuchen. Bild: Hans-Theo Gerhards/ LVR

Mechernich-Kommern – Zum 1. April, Gründonnerstag, öffnet der Landschaftsverband Rheinland (LVR) seine LVR-Museen und damit darf auch das LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder Gäste empfangen. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den vergangenen Tagen mit Hochdruck daran gearbeitet, dass das möglich ist und freuen sich nun auf die großen und kleinen Gäste“, heißt es aus dem Freilichtmuseum.

Für den sicheren Besuch gelten folgende Regeln:

Der Besuch ist ausschließlich mit Vorlage eines negativen Testergebnisses möglich, das nicht älter als 24 Stunden sein darf und muss für alle Personen ab 6 Jahren vorgelegt werden. Es werden ausschließlich schriftliche oder digitale Nachweise einer zertifizierten Teststelle (Testzentren, Arztpraxen oder Apotheken) akzeptiert. Selbst-Schnelltests ohne Zertifizierung werden nicht anerkannt und vor Ort auch nicht angeboten.

Ein Besuch ist nur mit einem zuvor gebuchten Ticket möglich. Tickets können online sicher und schnell über www.shop.kommern.lvr.de ab dem 31. März um 10 Uhr gebucht werden. Bei der Buchung des Tickets wählen Museumsgäste ein Zeitfenster für ihren Besuch aus. Sollte eine Online-Ticketbuchung nicht möglich sein, ist dies auch über kulturinfo-rheinland, Tel. 0 22 34/99 21-555, möglich. Auch Personen, die freien Eintritt in die LVR-Museen haben (Fördervereinsmitglieder, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Anwohnerinnen und Anwohner Mechernichs/Kommern sowie Inhaberinnen und Inhaber einer LVR-Museumskarte), müssen vorab ein Ticket buchen. Um auf das individuelle Inzidenz-Geschehen reagieren zu können, sind Tickets im Webshop zunächst nur für die jeweils kommenden sieben Tage buchbar. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten ist beim Besuch ein Formular zum Nachweis des Besuches auszufüllen bzw. ausgefüllt mitzubringen. Das Formular wird mit der Buchungsbestätigung versandt bzw. liegt in den Museen aus.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
LVR-Museumsladen an Adventswochenenden geöffnet

Der Eintritt in das LVR-Freilichtmuseum Kommern ist bis aktuell zum 18. April 2021 frei. Um einen sicheren und stressfreien Besuch zu ermöglichen, kann das Freilichtmuseum auf die Erfahrung aus dem vergangenen Jahr zurückgreifen. In einigen historischen Häusern gilt eine Einbahnregelung. Kleine Gebäude und die Ausstellungshallen bleiben geschlossen, ebenso der Museums- und Tante-Emma-Laden, die Bäckerei und der Spielplatz. Die Gastwirtschaft ist geschlossen, bietet aber Würstchen, Fritten und Schnitzel zum Mitnehmen an, ebenso Getränke.

In Innenräumen müssen medizinische Masken (OP- oder FFP2-Masken) getragen werden, im Gelände können diese bei Einhaltung der Abstandsregeln wieder abgenommen werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Handwerker und vor allem die Museumstiere freuen sich zwischen 9 und 19 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr) auf alle, die sich an den zahlreichen Vermittlungsstationen im Außenbereich und in den historischen Häusern über das Leben und den Alltag in der ehemaligen Rheinprovinz informieren wollen.

Diese Regelung gilt zunächst bis zum 18. April 2021. Selbstverständlich vorbehaltlich aktueller Entscheidungen des Landes NRW oder des Kreises Euskirchen. Das Freilichtmuseum empfiehlt, sich vor dem Museumsbesuch aktuell auch auf der Internetseite www.kommern.lvr.de über die jeweilige Situation und die getroffenen Hygienevorkehrungen zu informieren. Im Falle einer kurzfristigen Schließung verlieren bereits gebuchte Online-Tickets ihre Gültigkeit. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one + 20 =