Saisonstart für touristische Buslinien abgeblasen

Die RVK will ihre touristischen Linien jetzt doch nicht am 2. April starten. Bild: RVK
Die RVK verschiebt den Saisonstart ihrer touristischen Linien auf unbestimmte Zeit. Bild: RVK

Eifel – Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie hat sich die Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) dazu entschieden, die touristischen Linien 770 (Eifelsteig-Wanderbus, Kall-Mirbach), 771 (Eifel-Wander- & Radbus, Schmidtheim-Dahlem), 899 (Rad- und Wanderbus Oberes Ahrtal, Ahrbrück-Blankenheim) sowie 815 (Kall-Monschau) weiterhin auszusetzen. Der ursprünglich für den 2. April vorgesehene Saisonstart wurde damit verschoben. Die Linien sollen zu einem späteren Zeitpunkt starten. Nähere Informationen zu den touristischen Linien erhalten Sie unter:

www.nordeifel-tourismus.de/aktivzeit/wandern/wanderbusse

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Neuer Rad- & WanderBus Oberes Ahrtal

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × one =