Anselm Grün kann hoffentlich im September lesen

Der bekannte Pater wollte im Rahmen des Eifel Literatur Festivals im April vor Publikum auftreten, Corona-bedingt muss die Veranstaltung aber auf September verlegt werden

OhnDer beliebte Pater Anselm Grün kann wegen des erneuten Lockdowns erst im September auf eine Lesung im Rahmen des Eifel Literatur Festivals hoffen. Bild: ELFe Anselm Grün geht es natürlich nicht. Der beliebte Pater gibt sich auch 2018 ein Stelldichein in Prüm. Bild: ELF
Der beliebte Pater Anselm Grün kann wegen des erneuten Lockdowns erst im September auf eine Lesung im Rahmen des Eifel Literatur Festivals hoffen. Bild: ELF

Prüm/Bitburg – Die für den 29. April in der Basilika Prüm geplante Veranstaltung des Eifel-Literatur-Festival mit Pater Anselm Grün muss wegen des Lockdowns abgesagt werden. Neuer Termin ist Donnerstag, 30. September, neuer Veranstaltungsort die Stadthalle Bitburg. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Eifel Literatur Festival geht neue Wege

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 16 =