Musikschule Euskirchen erfolgreich bei „Jugend musiziert“

13 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Euskirchen und eine weitere Schülerin aus dem Kreis Euskirchen in verschiedenen Altersgruppen ausgezeichnet

Helene Caspar (Klarinette) ist wiederum Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. Sie war bereits in den vergangenen Jahren bei dem Wettbewerb erfolgreich und trat 2018 beim Abschlusskonzert mit Katharina Horn (Klavier) auf. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Helene Caspar (Klarinette) ist wiederum Preisträgerin bei „Jugend musiziert“. Sie war bereits in den vergangenen Jahren bei dem Wettbewerb erfolgreich und trat 2018 beim Abschlusskonzert mit Katharina Horn (Klavier) auf. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – 13 Schülerinnen und Schüler der Musikschule Euskirchen und eine weitere Schülerin aus dem Kreis Euskirchen waren beim 58. Regional-/Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in verschiedenen Altersgruppen erfolgreich. Mit der Höchstpunktzahl 25 in der Kategorie Klarinette, einem ersten Preis und einer Weiterleitung zum Bundeswettbewerb wurde Helene Caspar ausgezeichnet. Einen ersten Preis mit 24 Punkten und die Teilnahme am Bundeswettbewerb sicherte sich Sanja Dierolf (Klarinette), Viktoria Weber (Gitarre) darf mit 24 Punkten und einem ersten Preis am Landeswettbewerb teilnehmen.

Erste Preise mit 24 Punkten schafften auch die erst siebenjährigen Zwillinge Philippa Leisse (Blockflöte) und Greta Leisse (Klavier/Begleitung). Weitere erste Preise gingen an Frieda Leisse (Blockflöte/23 Punkte), Helene Fischhöfer (Klavier/Begleitung, 22 Punkte), Jonas Walter (Gitarre/22 Punkte), Christian Weber (Gitarre/22 Punkte), Hanna Kessler (Harfe/Begleitung, 22 Punkte) und Paula Kessler (Querflöte/21 Punkte).

Ein zweiter Preis ging an Jonathan Mrosek (Gitarre/19 Punkte). Raphaela Dodt (Querflöte/16 Punkte) und Elisabeth Galliat (Blockflöte/14 Punkte) erhielten jeweils einen 3. Preis. Coronabedingt konnte der Wettbewerb dieses Jahr nur als Video-Wettbewerb durchgeführt werden. Die angemeldeten Teilnehmer der Jahrgänge 2008 und älter erhielten die Möglichkeit, direkt am Landeswettbewerb NRW teilzunehmen, der ab dem 12. März stattfand. Der Regionalwettbewerb der Kinder ab Jahrgang 2009 fand am Wochenende des 17./18. April statt. Der Landeswettbewerb der Altersgruppe II (geboren 2009 und 2010) wird vom 13. bis 16. Mai und der Bundeswettbewerb vom 20. bis 26. Mai stattfinden. Ein „Preisträgerkonzert“ mit Videos des Wettbewerbs soll demnächst auf der Homepage der Musikschule Euskirchen unter www.musikschule-euskirchen.de zu sehen sein. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Neue Busverbindung Euskirchen – Bad Münstereifel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =