Sven Plöger soll in jedem Fall lesen

Da die öffentlichen Veranstaltungen des Eifel Literatur Festivals durch den erneuten Lockdown nicht stattfinden können, soll jetzt der Termin mit dem „Wetterfrosch“ mindestens im Livestream stattfinden

Wetterexperte Sven Plöger will sein Wissen über den Klimawandel weitergeben. Foto: Sebastian Knoth
Wetterexperte Sven Plöger will sein Wissen über den Klimawandel weitergeben. Foto: Sebastian Knoth

Prüm/Gerolstein – „Seit November 2020 sind Kulturveranstaltungen mit Saalpublikum coronabedingt verboten“, sagt Dr. Josef Zierden, Leiter des Eifel Literatur Festivals. Deshalb müssen bislang alle geplanten Veranstaltungen verschoben werden. Zierden: „Sollte auch die Festivalveranstaltung mit Sven Plöger am 25. Juni im Rondell Gerolstein wegen Lockdowns verschoben werden müssen, wird das Livestreaming in jedem Falle stattfinden. Dann halt aus dem Studio von Triacs in Föhren: als intensives Gespräch mit Sven Plöger zu seinem aktuellen Bestseller »„Zieht euch warm an, es wird heiß«.“

Plögers Aniegen: Den Klimawandel verstehen und die Welt von morgen zu sichern. Die Saalveranstaltung am 25. Juni ist ausverkauft. Livestreamtickets sind erhältlich über Ticket Regional, online oder Telefon 06 51/9 79 07 77 und über die Vorverkaufsstellen von Ticket Regional oder über die Festivalhomepage www.eifel-literatur-festival.de. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Eifel-Literatur-Festival: Neuer Vorverkauf

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × two =