An Kneipps Geburtstag Wassertretbecken eröffnet

Madeleine Aimée Broichhausen (vorne) und Sabine Preiser-Marian eröffneten das Wassertretbecken im Kurpark. Bild: Stadt Bad Münstereifel
Madeleine Aimée Broichhausen (vorne) und Sabine Preiser-Marian eröffneten das Wassertretbecken im Kurpark. Bild: Stadt Bad Münstereifel

Bad Münstereifel – Anlässlich des 200. Geburtstages von Sebastian Kneipp am gestrigen Montag wurde unter Leitung von Madeleine Aimée Broichhausen, Vorstandsvorsitzende des Kneipp-Vereins Aachen, Vorsitzende Kneipp-Bund Landesverbands NRW und Vizepräsidentin des Kneipp-Bundes, offiziell das Wassertretbecken im Kurpark eröffnet.

Das frisch eingelassene Wasser bot mit seinen kühlen Temperaturen die perfekten Voraussetzungen, um die Abwehrkräfte zu stärken. Zu Beginn erklärte Broichhausen worauf zu achten ist, und wie man die beste Wirkung erzielt.

Das Wassertretbecken steht nur wieder für alle bereit, die etwas für ihre Gesundheit und für ihre Abwehrkräfte tun wollen. „Zusätzlich unterstützt Broichhausen die Ambitionen der Stadt Bad Münstereifel ehrenamtlich Engagierte für die Aktivierung des Kneipp-Vereins Bad Münstereifel zu finden“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt.  Auch Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian begrüße die Reaktivierung des Vereins, denn Kneipp und die gesunde Erholung stellten einen wichtigen Baustein im touristischen Angebot der Stadt dar, neben dem historischen Altstadt- und Einkaufserlebnis sowie dem Naturerlebnis. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
25.000-Euro-Spende für neue Spielgeräte in der Fußgängerzone Bad Münstereifel

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

seventeen − 6 =