Fotowettbewerb zum Thema Ehrenamt

Kreis Euskirchen ruft zu einem Foto-Wettbewerb rund um das Thema „Ehrenamt“ auf – Attraktive Geldpreise zu gewinnen

Gemeinsam kickten sie für die gute Sache: Die Mädchenmannschaften mit Spielerinnen unter 13 Jahren trugen am Samstag in Schleiden das erste Turnier aus. Dr. Harry Kunz (liegend) freute sich über den großen Zuspruch. Insgesamt nahmen 26 Mädchenmannschaften am Benefizturnier teil. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Dr. Harry Kunz (liegend) ist einer von zahlreichen Ehrenamtlern im Kreis Euskirchen. Kunz macht sich seit vielen Jahren für den Mädchenfußball stark. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Die „Ehrensache. Ehrenamtsagentur Kreis Euskirchen“ sucht die besten Motive zum Thema „Ehrenamtliches Engagement im Kreisgebiet Euskirchen“ und ruft deshalb zur Teilnahme an einem Foto-Wettbewerb auf. Zu gewinnen gibt es attraktive Geldpreise. Inhaltlich dreht sich beim Wettbewerb alles um das Thema Ehrenamt. Hier ist der Kreis Euskirchen sehr bunt und vielfältig aufgestellt – und genau das soll der Fotowettbewerb zeigen.

Daher ist das Motiv des Fotos ganz egal: Ob beim Vereinstraining mit den Kindern, bei der letzten Karnevalssitzung, der Kochstunde im Altenheim, der Bodenpflege der Eifelschleifen oder bei der letzten Vorstandsitzung. „Schicken Sie uns Ihre besten Bilder zum Thema Ehrenamt“, so Landrat Markus Ramers. Die besten und eindrucksvollsten Motive werden von einer Jury um den Landrat ausgewählt und anschließend ausgezeichnet. Die ersten drei Plätze erhalten ein Preisgeld in Höhe von 300 € (1. Platz), 200 € (2. Platz) und 100 € (3. Platz). Unter allen weiteren Teilnehmern werden zudem weitere Preise verlost.

Die Fotos können bis einschließlich 15. Juli 2021 per E-Mail an ehrenamt@kreis-euskirchen.de geschickt werden. Mit der Einsendung stimmen die Teilnehmenden zu, dass die Bilder im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Euskirchen in Web und Print genutzt werden können. „Wir sind gespannt und hoffen auf kreative, überraschende und einfallsreiche Fotos, die die ganze Welt des Ehrenamts widerspiegeln“, so Markus Ramers. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Per Internet für weiterführende Schulen anmelden

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × three =