Beratung bei seelischen Krisen in der Hochwasser-Katastrophe

Wer Probleme mit seinem Zeugnis hat, der kann die Schulberatungsstelle anrufen. Symbolbild: Eifeler Presse Agentur/epa
Wer aufgrund der Flutkatastrophe gerade eine seelische Krise durchmacht, für den bietet der Kreis Euskirchen ab sofort telefonische Hilfe an.  Symbolbild: Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Viele Menschen haben in dieser Zeit sehr belastende Erfahrungen gemacht und teilweise traumatische Situationen erlebt. In Zeiten der Not kann es manchmal wichtig sein, ein offenes und vertrauensvolles Gespräch zu führen. Bürgerinnen und Bürger im Kreis Euskirchen können jetzt kostenlose Beratung bei seelischen Krisen erhalten. Das Gesundheitsamt bietet unter folgender Telefonnummer entsprechende Hilfe an:

0 22 51/ 15 466

Erreichbarkeit:

Montag:               8.30 Uhr – 15.30 Uhr

Dienstag:             8.30 Uhr – 15.30 Uhr

Mittwoch:          13.00 Uhr – 18.00 Uhr

Donnerstag:       8.30 Uhr – 15.30 Uhr

Freitag:                 8.30 Uhr – 12.30 Uhr

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Aktuelle Infos zum ÖPNV im Kreis Euskirchen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

two × 1 =