Neue Busverbindung Euskirchen – Bad Münstereifel

Die RVK will ihre touristischen Linien jetzt doch nicht am 2. April starten. Bild: RVK
Die RVK bietet ab Morgen eine Buslinie zwischen Euskirchen und Bad Münstereifel an. Symbolbild: RVK

Euskirchen – Die RVK hat nach der Unwetterkatastrophe und Straßensperrungen auf der B 51 in Abstimmung mit der Kreisverwaltung eine ÖPNV-Verbindung zwischen Bad Münstereifel und Euskirchen-Bahnhof geplant. Der Linienweg soll über Nöthen und von dort aus über die Autobahn nach Euskirchen führen. Das neue Angebot gilt ab Freitag, 23. Juli. Geplant ist zunächst ein 2-Stunden-Takt. Ziel ist die Verdichtung auf einen Stundentakt ab Montag, 26. Juli.Anfangs- bzw. Endhaltestelle in Bad Münstereifel ist die Haltestelle Hermann-Pünder-Str. kurz vor dem „Netto“. Hier geht es zum Fahrplan: Linie 801 Euskirchen A1 Autobahn Bad Münstereifel

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Roller der Flut zum Opfer gefallen, Roller gespendet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × five =