Planungsbüro stellt Onlinekarte mit aktuellen Streckensperrungen zur Verfügung

Screenshot der Onlinekarte.
Screenshot der Onlinekarte Kreis Euskirchen.

Kreis Euskirchen – Die Navigation vor Ort ist für alle Bürgerinnen und Bürger aktuell eine große Herausforderung. Um diese zu vereinfachten, stellt ein Planungsbüro eine Onlinekarte zur Verfügung, die von allen Beteiligten gepflegt wird, so dass ein möglichst aktueller Stand abgebildet werden kann.

Die Darstellung ist eine Momentaufnahme und stellt keinen Anspruch auf Richtigkeit bzw. Vollständigkeit dar. „Es wird noch eine Weile dauern, bis wir alle Schäden und die daraus resultierenden Sperrungen ermittelt und eingepflegt haben, da in den stark betroffenen Kommunen die Schadensaufnahme gerade erst beginnt“, so der Kreis Euskirchen.

Hier geht es zur Onlinekarte.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Wiederaufbauhilfe: Beratungen für Flutopfer im Kaller Rathaus angelaufen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one × two =