Schleiden hat Hochwasser-Sonderseite eingerichtet

Der Bürgermeister der Stadt Schleiden, Ingo Pfennings, informiert über die derzeitige Lage im Schleidener Tal. Bild: Stadt Schleiden
Der Bürgermeister der Stadt Schleiden, Ingo Pfennings, informiert über die derzeitige Lage im Schleidener Tal. Bild: Stadt Schleiden

Zur Info von Bürgermeister Ingo Pfennings vom 17. Juli sind noch einige wichtige neue Punkte hinzugekommen. Darüber hinaus informiert eine Hochwassersonderseite ab jetzt aktuell über den Stand der Dinge im Schleidener Tal. Wir geben im Folgenden einige der wichtigsten Infos von Pfennings 1:1 wieder:

Hochwasser-Hotline der Stadt Schleiden

02445 89-470 (ab Mittwoch, 21.07. von 8 bis 18 Uhr)

Hilfsangebote und Anfragen senden Sie bitte an hochwasser@schleiden.de 

Psychische Notfallversorgung

Für Menschen, die maximal von der Katastrophe betroffen sind und mentale bzw. psychische Unterstützung benötigen, haben wir ein Team von Notfallseelsorgern und Psychologen vor Ort. Die Hotline, an die Sie sich wenden können, hat die Rufnummer 0 24 45/89-500. Bitte scheuen Sie sich nicht, dieses Angebot wahrzunehmen!

Ausgabestellen für Nahrungsmittel, Kleidung, Babyartikel und Güter des alltäglichen Bedarfs

In Gemünd: Kostenlose Ausgabe von Kleidung, Babyartikeln, Hygieneartikeln etc. im ehemaligen REWE “Böser Wolf” (Urftseestr. 1) von 9 bis 18 Uhr

In Schleiden: Kostenlose Ausgabe von Nahrungsmitteln, Kleidung, Babyartikeln, Hygieneartikeln etc. in der Mensa der Realschule Schleiden (Ruppenberg) von 9 bis 18 Uhr

In vielen Dorfgemeinschaftshäusern werden ebenfalls Nahrungsmittel, Kleidung, Babyartikel und Hygieneartikel vorgehalten, bitte informieren Sie sich zum aktuellen Stand hierzu bei der jeweiligen Dorfgemeinschaft.

Ausgabestellen für kostenfreie Verpflegung

In Gemünd: Eifel-Ardennen-Platz (DRK-Zelt)

In Schleiden: Im Burggarten (DRK-Zelt)

Es werden jeweils Verpflegungseinheiten für Frühstück, Mittagessen und Abendessen angeboten. Das Mittagessen ist warm und kann vor Ort gegessen, aber nicht mitgenommen werden. Das Frühstück und das Abendessen kann ebenfalls vor Ort gegessen oder auch mitgenommen werden.

Duschmöglichkeiten

  1. Parkplatz Hotel Katharinenhof in Gemünd: 6 bis 22 Uhr (Durchführung bei der Bundeswehr)
  2. Schwimmbad Vogelsang (ab Mi, 21.07.): 17 bis 20 Uhr / Ab 17 Uhr steht an der Bushaltestelle „Kirche Gemünd“ (Aachener Straße Ecke Neustraße) ein Shuttle-Service (Eifelflitzer) zur Verfügung – Abfahrtszeiten circa um 17, 18 und 19 Uhr
  3. Mensa der Realschule Schleiden: 6 bis 8 Uhr und 17 bis 22 Uhr
Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Eifeler Unternehmen Pro Pet Koller auf Erfolgskurs

Chemie WCs

Es wurden 100 mobile Chemie WCs im gesamten Stadtgebiet verteilt. Diese werden täglich gereinigt.

Spenden

Derzeit können keine weiteren Sachspenden mehr angenommen werden. Sollte wieder Nachfrage und auch Kapazität vorhanden sein, wird dies kommuniziert. Wenn Sie spenden möchten, bitten wir um eine Finanzspende. Hierzu wurde ein zentrales

Spendenkonto eingerichtet:

Kontoinhaber: Stadt Schleiden

Kreditinstitut: Kreissparkasse Euskirchen / IBAN: DE02 3825 0110 0003 1002 94 /BIC: WELADED1EUS

Kreditinstitut: VR-Bank Nordeifel / IBAN: DE46 3706 9720 5000 5600 16 / BIC: GENODED1SLE

Verwendungszweck: „SPENDE HOCHWASSER / 84140000“

Bitte angeben, ob eine Spendenbescheinigung ausgestellt werden soll. Falls ja, bitte die Adresse bei der Überweisung mit angeben.

Leider können wir keine Spenden über Paypal annehmen, da die Stadt als wirtschaftliches Unternehmen eingestuft wird und dadurch Gebühren entstehen, die bei der Spende zum Abzug kommen würden.

Ärzte und Apotheken

Ärzte in Gemünd: Praxis Karidas-Moitzheim / Gemeinschaftspraxis Trutwin & Feder

Apotheken in Gemünd: Ventalis-Apotheke (Mo-Fr 8 bis 18:30 Uhr, Sa 8 bis 13 Uhr) / Die Eifel-Apotheke liefert – Telefon 02444 912 555 oder 02447 271

Die Notdienste der Sleidanus-Apotheke in Schleiden übernimmt die Ventalis-Apotheke in Gemünd.

Ärzte in Schleiden: Gemeinschaftspraxis Kröger, Leuchter & Seeger / Orthopädische Praxis Jantz

Apotheke in Schleiden: Vital-Apotheke (Mo-Fr 08:30 bis 12:30 Uhr)

Gemünd und Schleiden: In akuten Fällen kann das Rezept in der Praxis abgeholt und direkt in der Apotheke eingelöst werden. In sekundären Fällen wird das Rezept in der Praxis hinterlegt, die Apotheke sammelt die Rezepte ein und die Medikamente können am Folgetag in der Apotheke/Praxis abgeholt werden. Individuelle Absprachen (wie z.B. Lieferung von Medikamenten) können in den Apotheken getroffen werden.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Hier kann man seinen Antrag auf Soforthilfe abgeben

Für Notfälle steht selbstverständlich immer das Krankenhaus Schleiden zur Verfügung.

Trinkwasser

In den meisten Teilen des Stadtgebiets steht eine Versorgung mit Leitungswasser. Achtung, das Abkochen von Leitungswasser wird weiterhin empfohlen! Derzeit kann nicht sicher ausgeschlossen werden, dass es durch Rohrbrüche und Starkregen zu einem Eintrag von Oberflächenwasser und somit Keimen in das Trinkwassernetz gekommen ist. Die von Kaffeemaschinen entwickelte Temperatur ist nicht ausreichend, um im Falle einer Keimbelastung sicher abtötend zu wirken. Das Leitungswasser kann bedenkenlos für WC, Händewaschen und im abgekochten Zustand zum Trinken bzw. Nahrungsmittelzubereitung genutzt werden.

In der Urftseestraße in Gemünd wurden 3 große Trinkwassertanks platziert, an denen man sich mit Trinkwasser (muss nicht abgekocht werden) versorgen kann. Zusätzlich steht 1 Trinkwassertank am Evangelischen Alten- und Pflegeheim in Gemünd. Bitte bringen Sie entsprechende Behälter mit, falls Sie das Wasser transportieren möchten.

Müll-Entsorgung

Die Firma Schönmackers fährt am Samstag, den 24. Juli und am Samstag, den 31. Juli, ab 6:00 Uhr mit rund 22 Entsorgungsfahrzeugen in die am stärksten vom Hochwasser betroffenen Städte Bad Münstereifel, Euskirchen, Kall, Schleiden und Zülpich, um dort Sonderabfuhren für Sperrmüll durchzuführen. Anwohner können dort ihren Sperrmüll an die Straße stellen. Zusätzlich wird auch Restmüll abgeholt.

Anlieferung E-Schrott an den bekannten Sammelplätzen: Aufgrund der Sperrmüllmengen ist es nicht möglich, an den Samstagen zusätzlich E-Schrott zu entsorgen. Eine kostenlose Abgabemöglichkeit besteht von 08:00 bis 16:30 Uhr am Abfallwirtschaftszentrum des Kreises Euskirchen in Mechernich-Strempt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Elektro- und Elektronikkleingeräte dienstags und donnerstags zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr beim Stadtbetrieb Technische Dienste der Kreisstadt Euskirchen, Von-Siemens-Straße 17, 53879 Euskirchen, abzugeben.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Collagen der Armut”

Beispiele für Elektro- und Elektronikkleingeräte:

Bohrmaschinen, Eierkocher, Haartrockner, Kaffeemaschinen (ohne Kanne), Küchengeräte, Radiowecker, Telefone, Rasierapparate, Toaster.

Beim Stadtbetrieb Technische Dienste werden keine Elektro- und Elektronikgroßgeräte angenommen.

Zudem können Sie Ihren Müll weiterhin auf die Abladestellen bringen oder als Haufen an den Straßenrand stellen. Unsere Räumtrupps können Ihnen sagen, wo sich diese aktuell befinden. Falls Sie den Müll an der Straße platzieren, halten Sie bitte unbedingt die bereits geräumten Verkehrswege frei!

Altpapiersammlung in Oberhausen und Olef

Die Altpapiersammlung in Oberhausen und Olef muss am Samstag, den 24. Juli 2021 leider ausfallen, da die Container derzeit vorrangig für die Beseitigung von Rest- und Sperrmüll eingesetzt werden.

Schadstoffsammlung in Schleiden und Gemünd

Am Donnerstag, den 22. Juli 2021 steht das Schadstoffmobil der Firma Schönmackers wie folgt im Stadtgebiet Schleiden zur Annahme von Schadstoffen bereit:

Schleiden, Am Driesch:   09:00 – 12:00 Uhr

Gemünd, Marienplatz:    13:00 – 15:00 Uhr

Keller mit kontaminiertem Wasser

Momentan sind 5 Saugwagen im Einsatz, welche die privaten Keller mit kontaminiertem Wasser leer saugen. Dieses wird dann in großen Tanks im Stadtgebiet zwischengelagert. Alle Personen, deren Keller mit kontaminierten Flüssigkeiten abgepumpt werden müssen, bitte selbst an folgende Firma wenden:

Firma Diefenthal ATS GmbH

Blatzheimer Str. 3,

53909 Zülpich

02252/94070

Die Bürgerinnen und Bürger müssen die Firma Diefenthal selbst beauftragen. Die Stadt Schleiden kann leider keine Kosten übernehmen.

In den Schadensgebieten werden kurzfristig Informationstafeln aufgestellt mit allen wichtigen Informationen und Hinweisen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + nine =