1000 Fluthelfer können kostenlos in der Therme Euskirchen entspannen

Stellvertretend für alle Helfer und Helferinnen übergaben Uwe Barth, Head of Therme (2.v.l.) und Kerstin Huth-Neises, Marketingleitung der Therme Euskirchen, einen Gutschein an Sacha Reichelt, Bürgermeister der Stadt Euskirchen. Bild: Therme Euskirchen
Stellvertretend für alle Helfer und Helferinnen übergaben Uwe Barth, Head of Therme (2.v.l.) und Kerstin Huth-Neises, Marketingleitung der Therme Euskirchen, einen Gutschein an Sacha Reichelt, Bürgermeister der Stadt Euskirchen. Bild: Therme Euskirchen

Euskirchen – Als Dank für die großartige Welle der Hilfsbereitschaft und das Engagement der vielen Helfenden, die die Stadt Euskirchen bei der Bewältigung der Unwetterkatastrophe unterstützt haben, verschenkt die Therme Euskirchen 1.000 Gutscheine für einen Thermenbesuch. „Die Hilfsbereitschaft und die aktive Unterstützung, die nach dem Unwetter im Juli folgte, waren unbeschreiblich“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die Therme Euskirchen wolle sich daher für diese großartige Hilfe bedanken – für die Stadt, die Region und vor allem die Menschen. Auch viele Mitarbeiter der Therme waren und sind unmittelbar betroffen. „Alle Helfenden haben eine Auszeit mehr als verdient. Ihr unermüdlicher Einsatz war so wertvoll. Wir hoffen, dass wir ihnen mit ein paar erholsamen Stunden in unserer Therme etwas Entspannung geben können. Eine Ruhepause, nach diesem kräftezehrenden Sommer“, so Uwe Barth, Head of Therme Euskirchen.

Die 1.000 Gutscheine sollen an Vereine und Institutionen in und rund um Euskirchen verteilt werden, die nach der Flut geholfen haben. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fifteen − eleven =