Drachenfest im Seepark Zülpich

Feuriges Familienspektakel bietet Drachenshow, Bastelwerkstatt, Zirkus-Workshop und mehr

Der feuerspeiende Drache „Fangdorn“ soll beim Drachenfest im Seepark Zülpich für eine spektakuläre Show sorgen. Foto: Seepark Zülpich
Der feuerspeiende Drache „Fangdorn“ soll beim Drachenfest
im Seepark Zülpich für eine spektakuläre Show sorgen. Foto: Seepark Zülpich

Zülpich – Mit dem Drachenfest startet am Sonntag, 10. Oktober, ein feuriges Familienspektakel im Seepark Zülpich. Von 10 Uhr bis 18 Uhr sollen zahlreiche Aktionen geboten werden, darunter ein Theaterstück mit den feuerspeienden Drachen „Fangdorn“. Die etwa 20-minütige Show ist für 11 Uhr, 13 Uhr, 14 Uhr, 15 Uhr und 17 Uhr auf dem Seeplateau angekündigt.

Kinderschminken, Bastelwerkstatt für Drachen, die anschließend auf der großen Drachenwiese steigen gelassen werden können. In der Drachen- und Hexenbesenflugschule können Drachenflügel und Hexenbesen gebastelt werden. Das gemeinsame Drachensteigenlassen von gebastelten und mitgebrachten Drachen soll ab 15 Uhr auf dem Seeplateau stattfinden.

Fahrzeuge für jedes Alter, Bungee-Trampoline, ein historisches Karussell sowie Drachen- und Zirkushüpfburg, Ponyreiten und ein Streichelzoo sind weitere Attraktionen. In den Mustergärten auf der Seepromenade sind um 11.20 Uhr, 12.20 Uhr, 14.20 Uhr, 15.20 Uhr und 16.20 Uhr Märchen und Erzählungen mit der Märchenerzählerin Ketlin Wünschestein angekündigt. Um 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr soll es Zirkus-Workshop mit dem Projektzirkus Liaison geben, sowie Spielaktionsangebote sowie der ganztägige Riesenseifenblasenzauber mit der Hexe Furiana und um 13.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr Walking-Acts von Pantao.

Eintrittskarten für das Drachenfest sind im Vorverkauf an der Kasse des Seeparks Zülpich (Am Wassersportsee 7, 53909 Zülpich), an der Information im Zülpicher Rathaus (Markt 21, 53909 Zülpich) und online unter www.seepark-zuelpich.de erhältlich. Die Tageskasse am Haupteingang öffnet am Veranstaltungstag um 10 Uhr. Drachenfest-Gäste, die bereits im Vorverkauf ein Ticket erworben haben, erhalten schon ab 9 Uhr Uhr Zutritt zum Seepark. Nach aktueller Corona-Verordnungslage wird für den Besuch des Drachenfestes ein 3G-Nachweis (= geimpft, getestet oder genesen) benötigt. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen und müssen lediglich ihren Schülerausweis vorlegen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Durchführung eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Vernetzungstreffen im Interkulturellen Garten

Weitere Infos: www.seepark-zuelpich.de

(epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − 9 =